Rezension: Sabine Schoder – So was passiert nur Idioten. Wie uns.

Sabine Schoder – So was passiert nur Idioten. Wie uns.


Verlag: FJB
Seitenzahl: 368
Format: Broschiert
ISBN: 978-3733504281
Preis:
12,99€
Bestellen
könnt ihr es hier

Die Autorin:

SABINE SCHODER, Jahrgang 1982, hat Graphikdesign in Wien studiert und sich dort Hals über kopf verliebt. Heute lebt sie mit ihrem Mann in Vorarlberg und widmet sich nach dem Erfolg ihres Jugendromans ›Liebe ist was für Idioten. Wie mich.‹ hauptberuflich dem Schreiben.

Die Reihe:

  1. Liebe ist was für Idioten. Wie uns.
  2. So was passiert nur Idioten. Wie uns.

Inhalt:

Viki und Jay sind das absolute Traumpaar, das auch nach Monaten noch auf Wolke sieben schwebt. Endlich ist alles gut, endlich hat Viki jemanden gefunden, dem sie vertrauen kann, der ohne Wenn und Aber zu ihr steht. Doch dann findet Viki heraus, dass Jay sich nachmittags heimlich duscht. Das tut doch nur jemand, der etwas zu verbergen hat. Oder?

Da ist etwas, das Jay ihr verschweigt. Etwas, das sich eiskalt in Vikis Herz bohrt.
Setzt er alles, was sie hatten, einfach so aufs Spiel?

Meine Meinung:

Das Buch rund um Vicky und Jay hat mir unglaublich gut gefallen, weswegen ich sehr gespannt auf die Fortsetzung war, obwohl der erste Teil meiner Meinung nach abgeschlossen war.

Der zweite Teil spielt drei Jahre nach dem ersten Teil und Vicky und Jay wohnen mittlerweile zusammen und sind für ihre Freunde das Traumpaar. Doch wie bei jedem Paar haben auch sie ihre Probleme und so startet das Buch mit einem Streit der beiden. Ich konnte über diesen Streit den Kopfschütteln, konnte ihn aber auf der anderen Seite auch verstehen, da solche Streits zu einer Beziehung nun mal dazugehören. Beide reagieren hier sehr stur und ich hätte sie gerne durchgeschüttelt.

Durch den Streit und die Reaktionen der beiden wirkt die Liebesgeschichte super authentisch, denn sie zeigt, dass auch mal Kleinigkeiten zum Streit führen können. Ich war so von dem Buch gefesselt, sodass ich überhaupt nicht aufhören konnte zu lesen.

Was mir wieder sofort aufgefallen ist, ist der Schreibstil von Sabine Schoder. Sie schreibt sehr einnehmend und bringt die Gefühle der Charaktere sehr gut herüber. Wenn man mit dem Lesen beginnt, verfällt man direkt in den Lesefluss und mich konnte das Buch wieder sehr begeistern.

Die Charaktere Vicky und Jay haben mir gut gefallen. Sie haben sich beide enorm weiterentwickelt, aber nicht ins negative. Beide sind mir noch mehr ans Herz gewachsen. Ich kann überhaupt nicht sagen, wen der beiden ich mehr mochte. Sabine Schoder hat ihnen unheimlich viel Tiefgang geben, was einfach toll war.

Fazit:

“Sowas passiert nur Idioten. Wie uns” von Sabine Schoder ist wieder ein absolutes Lesehighlight! Es war einfach großartig, es hatte viel Tiefgang, eine super authentische Liebesgeschichte und tolle Charaktere. Einfach wow!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.