Gemeinsam lesen #16

Hallo zusammen!

heute mache ich endlich wieder bei “Gemeinsam lesen” mit.





Eine gemeinsame Aktion von Weltenwanderer und Schlunzen- Bücher, ins Leben gerufen von Asaviels Bücher- Allerlei

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Inhalt:

Es ist der 8. 8., acht Uhr acht.
Sie haben 80 Millionen Feinde.
Werden Sie die AchtNacht überleben?

Stellen Sie sich vor, es gibt eine Todeslotterie.
Sie können den Namen eines verhassten Menschen in einen Lostopf werfen.
In der „AchtNacht“, am 8. 8. jedes Jahres, wird aus allen Vorschlägen ein Name gezogen.
Der Auserwählte ist eine AchtNacht lang geächtet, vogelfrei.
Jeder in Deutschland darf ihn straffrei töten – und wird mit einem Kopfgeld von zehn Millionen Euro belohnt.

Das ist kein Gedankenspiel. Sondern bitterer Ernst.
Es ist ein massenpsychologisches Experiment, das aus dem Ruder lief.
Und Ihr Name wurde gezogen!

Ich bin auf Seite 104 von 416.

2. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Genau wie viele andere liebe auch ich Sebastian Fitzek. AchtNacht ist sein neustes Buch, welches am 14.03.2017 erscheint.
Die ersten Seiten sind schon so unfassbar genial, sodass ich glaube, dass das Buch eines seiner besten werden könnte. Bisher ist es auf jeden Fall so!

3. Hat sich dein Lieblings Buch in den letzten Jahren verändert?

Dafür müsste ich erst einmal wissen, welches mein Lieblingsbuch ist, da es einfach so viele tolle, ganz unterschiedliche Bücher gibt. Da sich mein Lesegeschmack aber verändert hat, würde ich aber sagen ja. Ich bin kritischer geworden, von daher glaube ich, dass ich es schon Veränderungen gab.

Habt ihr das eine Lieblingsbuch?



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.