Gemeinsam lesen #13

Hallo zusammen!

heute mache ich endlich wieder bei “Gemeinsam lesen” mit.

 

Eine gemeinsame Aktion von Weltenwanderer und Schlunzen- Bücher, ins Leben gerufen von Asaviels Bücher- Allerlei.   
1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Inhalt:

Eines Tages findet Victoria sich an einem ihr vollkommen fremden Ort wieder. Zum Glück dauert das nur ein paar Sekunden, und dann ist sie wieder zurück in ihrem normalen Leben. Aber dann passiert es immer häufiger – und dauert immer länger! Was ist da los? Ihre Freundin Pauline ist überzeugt, dass Vicky in Parallelwelten springt, aber kann das wirklich sein? Und was hat es mit dem intensiven Duft nach Zimt auf sich, der diese seltsamen Sprünge ankündigt? Und wer, verflixt nochmal, nimmt ihren Platz ein, solange sie selbst weg ist, und bringt dort alles durcheinander? Und schnell weiß keiner mehr, wer eigentlich wo in wen verliebt ist.
Ich bin auf Seite 161 von 350.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Der Rest des Nachmittags lief dann trotz des Bio-Referats entspannter.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Das Buch gefällt mir bisher unheimlich gut. Es ist super süß geschrieben und es ist sehr unterhaltsam und macht einfach Spaß zu lesen. Die Rezension bekommt ihr sehr bald!

4. Hast du eine Mindest- oder Höchstmenge an Seiten, die du liest?
Nein, weder noch. Auch kurze Bücher können super sein, obwohl dort manchmal etwas verloren geht, aber das ist ganz unterschiedlich. Auch dicke Bücher lese ich, vor allem da ich nun Stephen King lese, komme ich da nicht dran vorbei. Aktuell ich lese ich auch The Stand mit 1700 Seiten.
Fazit: Seitenzahl ist egal, die Geschichte muss gut sein. 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.