Blogtour – Zwischen uns die Flut von Eva Moraal – Wo spielt das Buch?

Hallo ihr Leseratten!

Heute macht die Blogtour zu “Zwischen uns die
Flut” bei mir halt, nachdem ihr gestern bei Nadja von Schlunzenbücher etwas zu Romeo& Julia oder Nina & Max“ erfahren habt. Beim letzten Stopp der
Blogtour, bei mir, möchte ich euch gerne erzählen, wo das Buch überhaupt
spielt.

 

Die Autorin Eva Moraal hat als Handlungsort, grob gesagt, die Niederlande ausgewählt und hat das Land in 5 Zonen aufgeteilt.  
Die kleinste Zone, Zone 1, befindet sich in der Mitte, dort ist am sichersten. Im Zentrum dieser Zone steht die Schule, die Nina besucht. Die Außenviertel die am Wasser sind, sind die gefährlichsten. Dort kann es immer wieder zu starken Überschwemmungen kommen. 

Die 5 Zonen stimmen mit den höhergelegenen Gebieten der Niederlande überein. Das sind Veluwe:

http://www.vakantiehuisbosrand.nl/wp-content/uploads/2013/03/23013741.jpg
(Quelle: http://www.vakantiehuisbosrand.nl/wp-content/uploads/2013/03/23013741.jpg)
Utrechter Hügelrücken:
(Quelle:http://de.wikipedia.org/wiki/Nationalpark_Utrechtse_Heuvelrug#/media/File:Utrechtse_Heuvelrug_Egelmeer.jpg)
Provinz Limburg:
http://media-cdn.tripadvisor.com/media/photo-s/05/42/21/e7/regen-rivier-de-maas.jpg 
(Quelle: http://media-cdn.tripadvisor.com/media/photo-s/05/42/21/e7/regen-rivier-de-maas.jpg)

Nimwegen:

https://vilmoskoerte.files.wordpress.com/2008/08/432-an-der-waal.jpg 
(Quelle: https://vilmoskoerte.files.wordpress.com/2008/08/432-an-der-waal.jpg) 
Hondsrug
http://www.geoparkdehondsrug.eu/media/2012/08/Voorste-Diep.jpg
(Quelle: www.geoparkdehondsrug.eu/media/2012/08/Voorste-Diep.jpg)

Wie ihr
sehen könnt, gibt es deutlich Unterschiede. Der Utrechter
Hügelrücken und die Provinz Limburg sind die trockenen Gebiete, die anderen 3
stellen die Nassengebiete da.
Inwieweit
diese Gebiete so aussehen, wie im Buch, möchte die Autorin offen lassen. 
In dem
Beitrag von Natascha von Bücherjunkies (hier) findet ihr auch nochmal eine Zeichnung
zu den verschiedenen Zonen. Den Rest der Niederlande gibt es im Buch nicht
mehr, da abgesehen von den Zonen alles überschwemmt wurde.
Aber wieso
wurde alles überschwemmt?
Die Antwort
ist ganz einfach: Klimaerwärmung. Durch die Klimaerwärmung, schmelzen die
Eisgletscher und der Meeresspiegel steigt.

 
(Quelle: http://www.oekosystem-erde.de/html/klimawandel-02.html)



Hier seht
ihr, wie der Meeresspiegel, in heutiger Zeit, in den letzten Jahren gestiegen ist:

(Quelle: http://www.oekosystem-erde.de/html/klimawandel-02.html)
Da die Niederlande
unter dem Meeresspiegel liegt, ist eine Überschwemmung nicht unwahrscheinlich. Die
Autorin Eva Moraal hat sich aus diesen Gründen für die
Niederlande entschieden.

Ihr merkt schon, so unrealistisch ist es gar nicht.
Ich finde, sie hat den Handlungsort sehr gut für die Geschichte ausgewählt.

Auch das
Wetter spricht für den Klimawandel. Es hat jahrelang nicht geschneit, worüber
die Menschen aber nicht böse sind, denn Schnee ist Wasser. 


Ich hoffe die Blogtour hat euch gefallen  und wir konnten euch mit unseren Beiträgen begeiestern und neugierig auf das Buch machen.

Anlegestellen: 

9.5. Interview mit Eva Moraal

Bianca von www.bibilotta.de

10.5. Die Zonen

11.5.  Die Rebellion

12.5. Romeo & Julia oder Nina & Max

13.5. Wo spielt das Buch?

14.5. Gewinnerbekanntgabe

Natürlich gibt es auch etwas zu gewinnen 🙂 

Gewinne: 

5 x Das Buch “Zischen uns die Flut” als Print
Um in den Lostopf zu hüpfen müsst ihr nur folgende Frage als Kommentar beantworten: 
Was glaubst du könnten wir tun um den Klimawandel zu beeinflussen?
Teilnahmebedingungen: 
  • Teilnahme am Gewinnspiel ab 18 Jahren, oder mit Erlaubnis des Erziehungs/Sorgeberechtigten
  • Bewerber
    erklären sich im Gewinnfall bereit, öffentlich genannt zu
    werden(Gewinnerpost) und das ihre Adresse dem Verlag zwecks
    Gewinnversands übermittelt wird.
  • Keine Barauszahlung der Gewinne möglich
  • Keine Haftung für den Postversand
  • Versand der Gewinne innerhalb Deutschland – Österreich – Schweiz
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.