Blogtour – Pandora – Wovon träumst du? – Hacking

Hallo zusammen!

Heute macht die Blogtour zu “Pandora  – Wovon träumst du?” von Eva Siegmund bei mir halt:

Gestern habt ihr bei Ricarda etwas über Neurochips und deren Verwendung erfahren (den Beitrag gibt s hier). Ich möchte euch heute etwas zum Thema “Hacking” erzählen. 
Das Thema Hacking spielt in dem Buch eine sehr große Rolle, das lässt der Klappentext ja schon erahnen. Allerdings möchte ich euch nicht spoilern. Was genau, dass Buch mit Hacking zu tun hat, müsst ihr natürlich selber nach lesen.
Aber nun zum Thema. Was bedeutet Hacking überhaupt? Es kommt von dem englischen Wort to hack und bedeutet in etwas eindringen. Hacker, die die das machen, dringen also in die Systeme ein. Hacking kann auch positiv sein, ist in den meisten Fällen aber negativ. 
Beim Hacking suchen die Hacker Lücken in Systemen und dringen so ein, man sagt auch, dass sie in die Systeme einbrechen. Das Ganze wird häufig für kriminelle Dinge gemacht. 
Das Thema Hacking betrifft jeden. Jeder ist täglich über mehrere Stunden im Internet und kann so Opfer eines Angriffs werden. Wer hat z.B. noch nicht E-Mails bekommen mit dem Versprechen etwas zu Gewinnen, wenn man auf den Link klickt oder auch bei Facebook?
Die Hacker-Techniken sind z.B.: Trojaner, Würmer oder Viren. Häufig hört man, dass E-Mail Konten oder ähnliches gehackt wurden und so E-Mails mit Viren verschickt werden oder das Webcams gehackt wurden und man Aufnahmen von sich im Internet findet.
Die wohl bekannteste Hacker Gruppe ist Anonymous: 
Sie versuchen z.B. etwas gegen den IS zu machen. 

Es gibt auch Unternehmen, die Hacker einstellen damit diese Schwachstellen im System finden. Daraus entsteht sogar ein Wettbewerb, sodass Hacker sogar gefragt sind.

Das Ganze hat also positive und negative Seiten, wobei die negativen überwiegen. Wie das in “Pandora – Wovon träumst du?” ist müsst ihr natürlich selber nachlesen. 

Gewinnspiel 
Natürlich könnt Ihr bei unserer Blogtour auch etwas gewinnen und zwar
3 x 1 Printexemplar von “Pandora – Wovon träumst du?”  



Was ihr dafür tun müsst?

Hinterlasst mir einen Kommentar und erzählt mir ob ihr schon mal gehackt wurden und wenn ja wo und falls nicht wie ihr euch schützt.
Teilnahmebedingungen:

  • Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
  • Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
  • Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
  • Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
  • Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen. 
  • Das Gewinnspiel wird von CP – Ideenwelt organisiert.
  • Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
  • Das Gewinnspiel endet am 27.5.2016 um 23:59 Uhr.
Morgen geht es weiter bei Ramona von Kielfeder und es geht um das Thema Zwillinge. 
 Blogtourfahrplan:
23.05: Pandora – Wovon träumst du? – Buchvorstellung hier bei Süchtig nach Büchern
24.05: Vollständige Überwachung bei Leseratten Lesen
25.05: Neurochips und deren Verwendung bei Ricas Fantastische Bücherwelt
26.05: Hacking bei Lenas Welt der Bücher
27.05: Zwillinge bei Kielfeder
28.05: Gewinnspielauslosung auf allen Blogs
Viel Spaß noch bei unserer Tour 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.