Warum habe ich Reihen abgebrochen

Hallo ihr Leseratten!

Als ich gepostet habe, welche Reihen ich abgebrochen habe (den Post findet ihr hier). Kam immer wieder die Frage auf, warum ich die Reihen abgebrochen habe und das möchte ich euch nun hier mit erklären.

Alice Gabathuler, Lost Souls Ltd. Reihe
1. Blue, Blue Eyes
2. Black Rain
Hier findet ihr meine Rezension
Wie ich auch schon in meiner Rezension geschrieben habe, fehlte mir die Spannung und die ist bei einem Thriller natürlich super wichtig. Die Idee konnte mich auch nicht so reizen, dass ich die Reihe unbedingt beenden wollte. Dafür gibt es einfach zu viele Bücher, die darauf gewartet werden, gelesen zu werden.

Erik Axl Sund, “Krähenmädchen” Trilgoie

1. Krähenmädchen
2. Narbenkind

3. Schattenschrei 

Hier findet ihr meine Rezension
Hier ist es ähnlich wie bei Lost Souls Ltd. Um das Buch wurde ein ziemlicher Hype gemacht und ich hatte mich riesig auf das Buch gefreut. Hinterher war ich aber ziemlich enttäuscht. Auch dies war kein Thriller, der mich total umgehauen hat und von dem ich unbedingt wissen wollte, wie es weiter geht.

Jennifer Benkau, Dark Canopy Dilogie
1. Dark Canopy
2. Dark Destiny

Hier findet ihr meine Rezension

Das ich diese Reihe abgebrochen habe, können viele nicht verstehen. Aber auch hier konnte ich den Hype nicht nachvollziehen. Ich fand den ersten Teil zwar nicht schlecht und auf Grund seines Cliffhangers wollte ich auch eigentlich weiter lesen nur nicht sofort. Irgendwie bin ich dann nicht dazu gekommen Teil 2 zu lesen und habe vergessen weiß in diesem Buch passiert ist. Da ich aber auch keine Lust hatte das Buch nochmal zu lesen, habe ich die Reihe abgebrochen.

Kai Meyer, Arkadien Trilogie

1. Arkadien erwacht
2. Arkadien brennt
3. Akradien fällt
Dies war mein erstes Buch von Kai Meyer. Ich hatte mich auf eine fantastische Geschichte gefreut, aber irgendwie kam für mich das Buch nicht in die Gänge. Es zog sich doch sehr, bis endlich was spannendes passierte. Danach hatte ich keine Lust mehr auf die folge Bände.

Kate Harrison, Soul Beach Trilogie
1. Frostiges Paradies
2. Schwarzer Sand
3. Salziger Tod
Soul Beach – Frostiges Paradies
Auf dieses Buch hatte ich mich wahnsinnig gefreut. Daher habe ich es auch kurz nach erscheinen gelesen, aber es zog sich in meinen Augen ziemlich und für mich passierte auch einfach nicht genug. Teil 1 lies mich zwar neugierig zurück. Aber als Teil 2 dann erschien hatte ich überhaupt keine Lust mehr auf die Reihe.

Lauren Oliver, Delirium Trilogie
1. Delirium
2. Pandemonium
3. Requiem

Hier findet ihr meine Rezension
Warum liest man zwei Teile einer Trilogie aber nicht den dritten? Ganz einfach: Als Teil 3 erschienen ist, wusste ich auch nur noch die grobe Story und hatte überhaupt keine Lust mehr auf Teil 3, da ich Teil 1 und 2 auch nur mittelmäßig fand.
Linda Chapman, Die Schattenwald Geheimnisse 
1. Wald der tausend Augen
2. Der vergessene Ort
3. Gefährliche Verwandlung
4. Die Nebelkönigin
5.Attacke der Eislinge

Ich liebe die Spiderwick Geheimnisse und ich dachte mir, dass hört sich so ähnlich an, teste ich das mal. Das Ganze ist in meinen Augen ein schlechter Abklatsch der Spiderwick Geheimnisse. Die Geschichten haben sehr sehr viele parallelen. Da ich 4 Teile der Reihe zu Hause hatte und die Bücher nur sehr dünn sind, habe ich die gelesen, es dann aber weiter gelesen. 

Neal Shusterman Vollendet Reihe

1. Vollendet
2. Vollendet – Der Aufstand
3. Die Rache 
Hier findet ihr meine Rezension
Hier habe ich jetzt gehört, dass die Reihe nicht vollständig übersetzt werden soll, daher bin ich ganz froh, dass ich die Reihe abgebrochen habe, da ich sie so oder so nicht vervollständigen kann. Der Grund hier war aber genau der selbe wie bei der Amor Trilogie von Lauren Oliver. Teil 1 und 2 fand ich nicht schlecht, aber als Teil 3 erschienen ist, hatte ich keine Lust mehr auf die Bücher.
Das war meine Erklärung, warum ich Reihen abgebrochen habe. Oft ähnelt es sich, sorry.
Ich hoffe ihr seid mir nicht böse, das ich bestimmte Reihen, die ihr mögt, abgebrochen habe. Aber Geschmack ist nun mal verschieden. 

6 thoughts on “Warum habe ich Reihen abgebrochen”

  1. Hallo 🙂
    Ich schaff es meist einfach nicht Reihen abzubrechen, egal wie schlecht sie sind 🙁
    Soul Beach den 1. Teil habe ich auch gelesen und wurde leider auch enttäuscht, da ich mit sehr hoher Erwartung an das Buch heran gegangen bin. Der 2. Teil liegt noch auf meinem SuB und ich habe die Hoffnung, dass dieser Teil besser ist 🙂
    Ganz liebe Grüße Jenny 🙂

  2. Hey,

    Blue Blue Eyes hat mich damals auch nicht überzeugen können…mir fiel es schon sehr schwer dieses Buch überhaupt zu Ende zu lesen…Die Reihen Delirium und Dark Canopy habe ich auch nachdem ersten Band beendet. Die haben mich auch beide damals nicht vom Hocker gehauen

  3. Hallo Lena,
    schade, dass du so viele Reihen abbrechen musstest. Ich persönlich lese Reihen auch weiter, wenn sie mich nicht so gut gefallen haben, denn manchmal werde ich dabei noch positiv überrascht. Es ist ja nicht schlimm, das jeder einen unterschiedlichen Lesegeschmack hat. Der Buchmarkt ist ja groß genug.
    Liebe Grüße,
    Nadja

  4. Ich habe "Dark Canopy" geliebt und dann Band 2 gekauft. Dieser steht hier immer noch, weil ich durch einen unvorsichtigen Leser weiß, wie das Buch endet. Und jetzt kann ich mich nicht aufraffen, das Buch zu lesen!
    Die Arkadien Reihe fand ich dagegen fürchterlich genial! "Delirium Reihe" habe ich auch abgebrochen, da Band 2 schon unheimlich langweilig war und ich dann meine Zeit doch anders nutzen möchte…
    Dir schon jetzt einen guten Start ins neue Jahr!
    LG
    Verena
    http://www.books-and-cats.de

  5. Ich baue erst gar nicht so doll auf Reihen. Denn ich lese was mir gefällt, ob es eine Reihe ist oder nicht. Wenn es eine Reihe ist und diese gefällt mir, dann lese ich diese auch weiter. Aber ich mache keinen Zwang daraus. Denn das bringt meistens eh nichts, sondern es kann dann passieren, das man sich zum Lesen zwingen muss, nur weil es eine Reihe ist.Ne, das mag ich nicht.
    Da ja nun die Aktion von Anka zuende geht, hinterlasse ich gleich mal liebe Abschiedsgrüße. War toll, das ich Deinen Blog hier bei der Aktion gefunden habe.
    In diesem Sinne
    liebe winkende Grüße
    Anja

  6. Es ist sehr interessant, wie stark die Meinungen bei "Krähenmädchen" auseinander gehen. 😀 Ich fand den 1. Teil toll und habe auch vor, die folgenden Bände zu lesen. Aber ich hab schon von so vielen gelesen, denen das Buch nicht gefallen hat und die nicht weiterlesen werden. Sehr interessant irgendwie!

    lg Caro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.