Verlagsvorstellung Coppenrath Verlag – Vorstellung der Autorin Teri Terry

Hallo zusammen!

Heute möchte ich euch die Autorin Teri Terry vorstellen. 

Die Autorin und ich, aufgenommen November 2014.

Ihre Bücher:

   

Inhalt zum ersten Teil:
Kylas Gedächtnis wurde gelöscht, ihre Persönlichkeit ausradiert, ihre Erinnerungen sind für immer verloren.
Kyla wurde geslated.
Aber die Stimmen aus der Vergangenheit lassen die Sechzehnjährige nicht los hat sie wirklich unschuldige Kinder bei einem Bombenanschlag getötet? Zählte sie zu einer Gruppe von gefährlichen Terroristen? Und warum steht ein Bild von ihr auf einer geheimen Webseite mit vermissten Kindern? 
Kyla wird immer wieder von Flashbacks aus ihrem früheren Leben eingeholt und merkt allmählich, dass ihre wahre Identität ein großes Geheimnis birgt. Gemeinsam mit Ben, einem anderen Slater, in den sie sich verliebt, begibt sie sich auf die Suche nach der Wahrheit doch wem kann sie überhaupt noch vertrauen?

Meinung zum ersten Teil:
Abschließend kann ich nur sagen, dass dieses Buch wirklich eine tolle Dystopie ist und ich freue mich schon riesig auf den zweiten Teil! Für alle Dystopie Fans ist dieses Buch einfach ein MUST READ!

Die ganze Rezension findet ihr hier.

Meinung zum zweiten Teil: 
„Zersplittert“ der zweite Teil der Trilogie konnte mich wirklich vollständig überzeugen, auch wenn mich Kayla zwischen durch etwas genervt hat. Dennoch konnte es mich mit einem tollen Schreibstil und viel Spannung überzeugen. Für alle Fans von „Gelöscht“ ist „Zersplittert“ ein absolutes MUST READ!

Die ganze Rezension findet ihr hier.

Meinung zum dritten Teil:
Mit „Bezwungen“ dem dritten Teil der Gelöscht Trilogie konnte Teri Terry mich komplett überzeugen. Es ist eine richtig tolle Dystopie, die mich mit viel Spannung mitreißen konnte. Auch das Ende ist wirklich gut und passend zu der Trilogie. Alle die die ersten Teile der Trilogie gelesen haben, sollten auch unbedingt dieses Buch lesen und alle die diese Trilogie noch nicht gelesen haben: worauf wartet ihr?! Es ist ein MUST READ für alle Dystopie Fans!
Die ganze Rezension findet ihr hier.

Inhalt: 
Die Welt, in der du lebst, existiert nur in deinem Kopf – doch was, wenn jemand mit deinen Gedanken spielt? In Lunas Leben ist jeder online: virtueller Unterricht, Dates und Sport als Avatar, sogar das Parlament tagt digital. Nur Luna bleibt offline. Sie ist eine Verweigerin, seit ihre Mutter vor Jahren in einem Online-Spiel starb. Umso überraschter ist Luna, als sie von der mächtigen Firma PareCo zu einem Einstufungstest eingeladen wird – und einen der begehrten Programmierer-Jobs erhält. Warum hat die Firma so ein großes Interesse an ihr? Als Luna den begabten Hacker Gecko kennenlernt, beginnt sie die von PareCo erschaffene Welt immer mehr zu hinterfragen. Doch dann ist Gecko auf einmal verschwunden, und Luna kann sich nicht mehr an ihn erinnern … Der neue Jugendbuch-Bestseller von “Gelöscht”-Autorin Teri Terry.

Kurze Meinung:
“Mind Games” von Teri Terry ist ein spannender und actionreicher Zukunftsthriller. Dennoch konnte mich das Buch nicht zu 100% überzeugen, da ich mit den Protagonisten nicht wirklich warm geworden bin. Trotzdem ist es eine klare Leseempfehlung, alleine schon durch die Idee der Geschichte! 
Die ganze Rezension findet ihr hier.

   

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.