Rezension: Monica Murphy – Together forever – Zweite Chance

Hallo alle zusammen!

  Monica Murphy – Together forever – Zweite Chance
 

(Quelle: Heyne Verlag)


Autor:  Monica Murphy 
Titel: Together forever – Zweite Chance
Verlag: Heyne
Seitenanzahl: 368
Format: Taschenbuch
ISBN: 978-3-453-41854-7
Preis: 8,99€
Bestellen könnt ihr es hier

Die Autorin:
Die New York Times-, USA Today– und internationale Bestseller-Autorin Monica Murphy stammt aus Kalifornien. Sie lebt dort im Hügelvorland unterhalb Yosemites, zusammen mit ihrem Ehemann und den drei Kindern. Sie ist ein absoluter Workaholic und liebt ihren Beruf. Wenn sie nicht gerade an ihren Texten arbeitet, liest sie oder verreist mit ihrer Familie.
Die Reihe:
1. Total verliebt (Rezension)
2. Zweite Chancen 
3. Veletzte Gefühle
4. Unendliche Liebe (14.12.2015)

Inhalt:
Wenn ich Faible doch nur überreden könnte, mir eine zweite Chance zu geben! Dann würden sie und ich uns beide nicht mehr so verloren fühlen. Wir könnten zusammenfinden. Für immer.
(Quelle: Heyne Verlag)


Meine Meinung:
Band 1 dieser Reihe war für mich eher ein Durchschnittsbuch. Dennoch wollte ich unbedingt wissen, wie es mit Drew und Fable weiter geht und ob die beiden sich kriegen.
Ich habe den ersten Teil im Mai gelesen, dennoch war ich wieder sofort in der Geschichte drin, als hätte ich es erst gestern gelesen. 
Am Anfang begleitet man Fable und Drew erst einmal getrennt. Man bekommt einen Eindruck davon, wie es den beiden seit Ende des ersten Teils ergangen ist. Sie finden aber schnell wieder zueinander, meiner Meinung nach zu schnell. Es ging super schnell mit ihnen und ich konnte diesbezüglich Fable nicht so ganz verstehen.
Drew gefällt mir in diesem Buch unheimlich gut, er ist fast schon ein kleiner Traummann, der natürlich sein Päckchen zutragen hat.
Fable ist stark und unabhängig und mochte ich eigentlich auch wirklich gerne, nur dass sie im Bezug auf Drew manchmal zuschnell handelt.
Das Buch ist wieder aus der Sicht von beiden Charakteren geschrieben, sodass man wieder viele Informationen zu beiden bekommt. Außerdem lässt es sich wieder super schnell lesen.
Die Erotikszene haben auch in diesem Teil wieder eher ein geringeren Anteil, was für alle gut ist, die solche Szenen nicht so gerne lesen.
Mir hat an diesem Buch aber definitiv die Spannung gefehlt. Die Geschichte plätscherte nur so vor sich hin und ich habe die ganze Zeit auf den großen Knall gewartet, der zwar kam, aber nur als kleiner Knall. ich hatte mir da einfach noch  mehr gewünscht.
Fazit:
Auch der zweite Teil “Together forever – Zweite Chance” war für mich leider wieder eher durchschnittlich. Es war eine nette Geschichte für zwischendurch, mir fehlte aber der große Knall. Für alle die gerne New Adult lesen, sollten sich die Bücher aber auf jeden Fall genauer anschauen.

Meine Rezensionen erscheinen auch bei Amazon, Wasliestdu, Lovelybooks, Goodreads und Buecher.de

1 thought on “Rezension: Monica Murphy – Together forever – Zweite Chance”

  1. Hi Lena,

    schade, dass dich das Buch nicht so begeistern konnte. Mir hat das Buch gut gefallen und es hat mich emotional berührt. Aber schließlich kann einem nicht jedes Buch gleich gut gefallen 🙂

    Lg Desiree

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.