Rezension: Monica Murphy – Together Forever – Total verliebt

Hallo alle zusammen!
 

 
Monica Murphy – Together Forever – Total verliebt


(Quelle: Heyne Verlag)

Autor:  Monica Murphy
Titel: Together Forever – Total verliebt
Verlag: Heyne
Seitenanzahl: 272
Format: Taschenbuch
ISBN: 978-3-453-41853-0
Preis: 8,99€
Bestellen könnt ihr es hier

Die Autorin:
Die New York Times-, USA Today– und internationale
Bestseller-Autorin Monica Murphy stammt aus Kalifornien. Sie lebt dort
im Hügelvorland unterhalb Yosemites, zusammen mit ihrem Ehemann und den
drei Kindern. Sie ist ein absoluter Workaholic und liebt ihren Beruf.
Wenn sie nicht gerade an ihren Texten arbeitet, liest sie oder verreist
mit ihrer Familie.
Die Reihe:
1. Total verliebt
2. Zweite Chancen (15.06.2015)
3. Veletzte Gefühle (10.08.2015)
4. Unendliche Liebe (14.12.2015)
Inhalt:
Ich bin die Freundin von Drew Callahan, College-Football-Legende und
Traumtyp. Er ist schön, lieb – und trägt noch mehr Geheimnisse mit sich
herum als ich. Er hat mich zu einem Teil seines Lebens gemacht, in dem
alles nur Schein ist und jeder mich irgendwie hasst. Und wie es
aussieht, will ihn jede haben. Aber er hat nur eins im Kopf: mich. Ich
weiß nicht, was ich noch glauben soll. Das Einzige, was ich weiß: Drew
braucht mich. Und ich will für ihn da sein. Für immer.

(Quelle: Heyne Verlag)


Meine Meinung:

Ich liebe derzeit Bücher aus dem New Adult bzw. Young Adult Genre. Daher musste ich natürlich auch dieses Buch lesen und ich wurde wieder nicht enttäuscht!
Die Idee ist mal eine andere, auch wenn ich sie anfangs ziemlich seltsam fand! Doch nach der Zeit konnte ich mich damit anfreunden und konnte Drew auch immer mehr verstehen und mochte in mehr. Denn am Anfang fand ich auch ihn ziemlich seltsam und habe mich gefragt, ob er mich auch so überzeugen kann, wie die anderen männlichen Charaktere in anderen Büchern. Doch im Laufe der Geschichte mochte ich ihn immer mehr und konnte sein Handeln immer mehr nachvollziehen.
Fable mochte ich von Anfang an unheimlich. Sie ist nicht die schüchterne Jungfrau. Natürlich hat auch sie ihr Päckchen getragen, aber sie geht anders damit um, als andere.
Das Buch hatte sehr wenig Erotik. Für Leute, die Erotik Szenen nicht so gerne lesen, ist dieses Buch super! Denn es kommt zwar Erotik vor, aber wirklich nur sehr wenig.
Das Buch bietet sehr schnellen Lesespaß. Es ist zum einen wirklich dünn und zum anderen ließ es sich unfassbar schnell lesen. Die Geschichte ist abwechselnd aus der Sicht von Drew und Fable gelesen. Sodass der Leser die Chance hatte, beide Charaktere gut kennen zu lernen.


Fazit:
„Together Forever – Total verliebt” ist ein wirklich gutes Buch, dass in dem Genre sehr gut mithalten kann. Es gibt wenig Erotik und eine Protagonistin die anders ist. Da es mich aber nicht komplett vom Hocker reißen konnte, bekommt es:

1 thought on “Rezension: Monica Murphy – Together Forever – Total verliebt”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.