Rezension: M.Leighton – Addicted to you – Atemlos

Hallo alle zusammen!

M.Leighton – Addicted to you – Atemlos

M.  Leighton - Atemlos
(Quelle: http://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Atemlos-Addicted-to-You-1-Roman/M-Leighton/e467596.rhd)


Autor: M.Leighton
Titel: Addicted to you – Atemlos
Verlag: Heyne
Seitenanzahl: 336 Seiten
Format: Taschenbuch
ISBN: 978-3453418325
Preis: 8,99€
Bestellen könnt ihr es hier
Autorin:
Michelle Leighton wurde in Ohio geboren und lebt heute im Süden der USA, wo sie den Sommer über am Meer verbringt und im Winter regelmäßig den Schnee vermisst. Leighton verfügt bereits seit ihrer frühen Kindheit über eine lebendige Fantasie und fand erst im Schreiben einen adäquaten Weg, ihren lebhaften Ideen Ausdruck zu verleihen. Sie hat bereits 13 Romane geschrieben. Derzeit arbeitet sie an weiteren Folgebänden, wobei ihr ständig neue Ideen, aufregende Inhalte und einmalige Figuren für neue Buchprojekte in den Sinn kommen. Lassen sie sich in die faszinierende Welt von Michelle Leighton entführen – eine Welt voller Überraschungen, ausdrucksstarken Charakteren und trickreichen Wendungen.
Die Reihe:
1. Atemlos
2. Schwerelos
3. Bedingungslos
Inhalt:
Auf einem Junggesellinnenabschied lernt die Studentin Liv den coolen Clubbesitzer Cash kennen, einen Bad Boy, wie er im Buche steht. Eigentlich hat Liv genug von Typen wie ihm, zu oft hat sie sich in der Vergangenheit schon die Finger verbrannt. Per Zufall lernt sie seinen Bruder Nash kennen und ist verwirrt – die beiden sind Zwillinge, könnten aber nicht unterschiedlicher sein. Nash verkörpert alles, wonach sie bei einem Mann immer gesucht hat, ist charmant, intelligent und zuverlässig. Liv ist hin- und hergerissen, und auch die beiden Brüder können ihr Verlangen nach ihr nur schwer bändigen. Es entspinnt sich ein Liebesreigen mit ungeahnten Folgen …
(Quelle: http://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Atemlos-Addicted-to-You-1-Roman/M-Leighton/e467596.rhd)

Meine Meinung:
Dies ist
das erste Buch, dass ich aus dem Genre “New Adult” gelesen habe. Bei
diesem Genre sind die Protagonistin älter als im Genre “Young
Adult”. 
Ich war
super gespannt, was mich erwartet.
Ich
dachte, dass das Buch eine leichte, lockere Geschichte mit Erotik ist. Das
stimmt zwar auch, aber das Buch ist noch viel mehr. Es ist nämlich noch
spannend!
Im letzten
Drittel gibt es eine Wendung mit der ich so nicht gerechnet hätte und die mich
wirklich umgehauen hat! 
Das Buch bietet neben der Spannung aber natürlich auch
Erotik. Mir haben die Szenen sehr gut gefallen, da sie abwechslungsreich waren
und die Autorin die Szenen sehr gut beschrieben hat.
Insgesamt hat mir der Schreibstil der Autorin M. Leighton
sehr gut gefallen. Er ließ sich sehr flüssig lesen. Die Geschichte wird
abwechselnd aus der Sicht von Nash, Cash und Oliva erzählt.
So erfährt man alle Denkweisen der Charaktere und konnte sich
so besser in sie hineinversetzen.
Olivia mochte ich von Anfang an super gerne. Sie war mir
sofort sympatisch. Sie wirkte sehr natürlich und hatte ihre Ecken und Kanten.
Cash, den klassische Bad-Boy, mochte ich am Anfang nicht so
gerne, wie Nash. Nash war sehr einfühlsam und liebevoll. Alle Charaktere hatten
ihre Tiefen und konnten mich so in ihren Bann 
ziehen.
Eigentlich bin ich kein Fan von Dreiecksgeschichten. In fast
jedem Buch gibt es diese. Aber hier mochte ich das total. Es wirkte nicht
aufgesetzt und sehr realistisch. Wer Dreiecksgeschichten nicht mag, sollte
trotzdem nicht vor diesem Buch zurück schrecken.
Fazit:

Mit dem ersten Teil „Addicted to you – Atemlos“ hat die
Autorin mich total umgehauen. Das Buch bringt viel Spaß und Erotik mit sich,
was mich am meisten überrascht hat ist, dass auch eine ganze Menge Spannung mit
sich bringt. Für alle Fans des New Adult Genres ist dieses Buch auf jeden Fall
ein MUST READ!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Rezension abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Rezension: M.Leighton – Addicted to you – Atemlos

  1. kleeblatt sagt:

    Ich habe diese Reihe verschlungen und kann mich Deiner Begeisterung nur anschließen.

    Liebe Grüße
    Corinna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.