Rezension: Kathrin Lichters – Carhill Sisters – Emily & Jake

Kathrin Lichters – Carhill Sisters – Emily & Jake

Verlag: Feelings
Seitenanzahl: 302
Format: Taschenbuch
ISBN: 978978-3426215883
Preis: 12,99€
Bestellen könnt ihr es hier

Die Autorin:
Kathrin Lichters wurde 1986 in einer Kleinstadt im Rheinland geboren und wuchs dort in einer großen, chaotischen und etwas verrückten Patchworkfamilie auf. Schon als sie ein kleines Mädchen war, versorgte ihre unkonventionelle Uroma sie mit etlichem Lesestoff und erfand mit ihr lustige Geschichten. Die unverbesserliche Romantikerin in ihr schreibt vorzugsweise Märchen und Geschichten über die große Liebe, dabei ist sie nicht auf ein bestimmtes Genre festgelegt.
Ihr Debütroman ‚Sandkasten-Groupie‘ wurde 2014 im Self-Publishing publiziert und im Feelings-Programm vom Droemer Knaur Verlag unter dem Namen Backstage-Love Unendlich nah neu veröffentlicht. Seitdem sind weitere Bücher beim Droemer Knaur Verlag erschienen. Außerdem ist sie unter dem Pseudonym Liv Keen erfolgreiche Self-Publisherin und bekennende Katzennärrin.

Die Reihe:

1.Emily & Jake
2. Lucy & Darrell
3. Mary & Jamie
4. Amy & Sam

Inhalt:

Vier Schwestern auf der Suche nach dem ganz großen Glück …
Nach dem frühen Unfalltod ihres Mannes findet die junge Künstlerin Emily Carhill nur schwer in ihren Alltag zurück. Ihr Leben in Jarbor Hydes erscheint ihr eintönig und farblos, jedenfalls bis der Rennfahrer Jake O’Reiley in ihrem Heimatort strandet und ihr Leben dort gehörig auf den Kopf stellt. Mithilfe ihrer verrückten Schwestern und ihrem Bruder versucht sie den Weg zu Jakes Herz zu finden, denn auch er trägt Dämonen mit sich herum, die ihrem gemeinsamen Glück im Wege stehen. Wie könnte Emily einen Mann lieben, der sein Geld mit Autorennen verdient und sich ständig in Gefahr begibt, wo Emily doch alles über Schmerz und Verlust weiß?
Die neue Contemporary-Romance-Serie von Backstage-Love-Autorin Kathrin Lichters um die Töchter der Familie Carhill!
Alle Teile der Carhill-Sisters können unabhängig voneinander gelesen werden. Weitere Teile sind: Emily & Jake, Lucy & Darrell, Mary & Jamie, Amy & Sam.

Meine Meinung:

Ich habe die Autorin auf der Frankfurter Buchmesse kennen gelernt und war dann so neugierig auf ihr Buch, dass ich es einfach lesen musste. Allerdings bin ich ohne große Erwartungen an die Geschichte gegangen.

Der Schreibstil von Kathrin Lichters hat mir sehr gut gefallen. Sie schreibt flüssig und sehr gut zu lesen. Außerdem sorgt sie dafür, dass die unterschiedlichen Emotionen gut beim Leser ankommen und man sich so gut in die Geschichte fallen lassen kann.

Die Charaktere Emily und Jake mochte ich beide sehr gerne. Emily musste in ihrem Leben bereits einen harten Schicksalsschlag einstecken. Davon erfährt man zu Beginn des Buches. Sie war eigentlich Künstlerin, doch der Schicksalsschlag hat vieles in ihrem Leben verändert. Ich konnte mich gut in sie hineinversetzen und mir ging ihre Geschichte wirklich ans Herz.

Jake fand ich leider sehr stereotypisch. Er lässt niemand an sich heran und ist ziemlich selbstbewusst. Dennoch fand ich ihn, denn er war nicht so überheblich, wie viele andere Charaktere aus anderen Büchern.

Die Liebesgeschichte der Beiden mochte ich sehr gerne. Sie gestaltet sich realistisch und war nicht sofort Liebe auf den ersten Blick. Allerdings muss ich auch sagen, dass mich die Familiengeschichte mehr interessiert hat. Diese enthielt einfach mehr Überraschungen und viele spannende Nebencharaktere.

Fazit:

„Carhill Sisters- Emily & Jake“ ist eine tolle Liebesgeschichte von Kathrin Lichters, die wirklich Spaß macht zu lesen. Die Liebesgeschichte ist realistisch gestaltet und die Charaktere sind zwar stereotypisch, aber dennoch sehr sympathisch. Ein tolles Buch für zwischendurch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.