Rezension: Julie Kagawa – Plötzlich Fee – Herbstnacht

Julie Kagawa – Plötzlich Fee – Herbstnacht

 
 
Autor: Julie Kagawa
Titel: Plötzlich Fee – Herbstnacht
Verlag: Heyne
Seitenanzahl: 510
Format: Gebunden
ISBN: 978-3453267268
Preis: 16,99€
Bestellen könnt ihr es hier
Autorin:
Schon in ihrer Kindheit gehörte Julie Kagawas große Leidenschaft dem Schreiben: Langweilige Schulstunden vertrieb sie sich damit, all die Geschichten festzuhalten und zu illustrieren, die ihr im Kopf umher spukten – nicht gerade zur Freude ihrer Lehrer. Nach Stationen als Buchhändlerin und Hundetrainerin machte sie später ihr größtes Interesse zum Beruf und wurde Autorin. Sie lebt und schreibt mit ihrem Mann, zwei schwer erziehbaren Katzen und zwei Hunden in Louisville, Kentucky.
Die Reihe:
1. Sommernacht (Rezension)
2. Winternacht (Rezension)
3. Herbstnacht
4. Frühlingsnacht (Rezension)
5. Das Geheimnis von Nimmernie
Inhalt:
Am Vorabend ihres siebzehnten Geburtstags findet sich Meghan als Wanderin zwischen den Welten wieder: Sie und Ash, der Winterprinz, wurden wegen ihrer verbotenen Liebe aus Nimmernie verbannt. Nun sind sie auf der Flucht. Denn die Eisernen Feen, denen Meghan im letzten großen Kampf empfindlichen Schaden zufügte, sinnen auf Rache und machen auch vor der Welt der Sterblichen nicht halt. Für Meghan gibt es keinen sicheren Ort mehr.
Doch diesmal ist sie nicht allein: Ash weicht nicht von ihrer Seite, seine Liebe zu ihr ist ihm längst wichtiger als das Wohlwollen seiner Mutter Mab. Als sich die Eisernen Feen zu einem neuen Angriff rüsten, kehren Meghan und Ash nach Nimmernie zurück, um zu kämpfen. Denn es steht alles auf dem Spiel: die Zukunft Nimmernies und ihre eigene …
 
Cover:

Ich muss sagen, dass mir dieses Cover am besten gefällt aus der Reihe. Man guckt es an und weiß sofort, dass es was mit Herbst zu tun hat. Bei den anderen war es nicht so eindeutig. Außerdem finde ich die Farbe wirklich schön. Ein rundum gelunges Cover!

 

Meine Meinung:
Oh man ich liebe diese Reihe! Warum habe ich nur so lange gewartet sie zu lesen?! Die kleinen Zweifel die ich an Band eins und zwei noch hatte, sind jetzt definitiv weg! Das Buch hat mich mehr als überzeugt! Es ist richtig toll!
Das Buch konnte mit einer Menge Spannung und Wendungen überzeugen. Ich war von dem Buch total gefesselt und ich flog nur so über die Seiten.
Meghan hat eine große Aufgabe zu bewältigen und ich konnte sie in den meisten Punkten wirklich verstehen. Sie hat in diesem Band auch die größte Entwicklung durchgemacht und wurde immer erwachsender und war nicht mehr das kleine Mädchen vom Anfang.
Dieses Buch hatte mich für eine gute Mischung aus Humor und Spannung.
Aber auch die Liebesgeschichte kam nicht zu kurz. Julie Kagawa beweist, dass eine schöne Liebesgeschichte nicht kitschig sein muss. Ich war auch sehr froh darüber, dass die Liebe zwischen Ash und Meghan wichtiger wurde und nicht die Dreiecksbeziehung.
Ich weiß gar nicht, was ich noch groß sagen soll, nur so viel: dieser Band ist für mich der beste der Reihe und ist ein absolutes MUST READ für alle, die Band eins und zwei gelesen haben!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.