Rezension: Jennifer Wolf – Just Friends

Hallo alle zusammen!

Jennifer Wolf – Just Friends

(Quelle: Carlsen Verlag)


Autor: Jennifer Wolf 
Titel: Just Friends
Verlag: Bittersweets
Seitenanzahl: 64
Format: eBook
ISBN: 978-3-646-60107-7
Preis: 1,49€
Bestellen könnt ihr es hier

Die Autorin:
Jennifer Wolf lebt mit ihrem Mann und ihrer Tochter in einem kleinen Dorf zwischen Bonn und Köln. Aufgewachsen ist sie bei ihren Großeltern und es war auch ihre Großmutter, die die Liebe zu Büchern in ihr weckte. Aus Platzmangel wurden nämlich alle Bücher in ihrem Kinderzimmer aufbewahrt und so war es unvermeidbar, dass sie irgendwann mal in eins hineinschaute. Als Jugendliche ärgerte sie sich immer häufiger über den Inhalt einiger Bücher, was mit der Zeit zu dem Entschluss führte, einfach eigene Geschichten zu schreiben.
Inhalt:

Neuvertraut – Wohligkalt – Blogbesessen…Schon seit Kindertagen ist Zofia mit Sean befreundet. Dass er eine Freundin hat, kümmert sie nicht – und auf einmal doch. Was tun, wenn man sich nicht in seinen besten Freund verlieben will? Man folgt den Tipps des Blogs »Love Hurtzzz«.
(Quelle: Carlsen Verlag)
Meine Meinung:
Dies war mein erstes eBook aus der Bittersweets Reihe und ich war super gespannt was mich erwartet und wie eine sehr kurze Geschichte wohl ist.
Normalerweise bin ich gar nicht so der riesen Fan von Kurzgeschichten, aber hier konnte es mich wirklich begeistern!
Der Schreibstil der Autorin ist grandios! Ich liebe ihn! Er ist locker und hat so viele tolle Wortwitze die einfach meinen Humor getroffen haben. Dadurch hat man das eBook in null Komma nichts durch gelesen.
Die Geschichte hat mir auch super gut gefallen, obwohl ich sie doch schon sehr vorhersehbar fand. Trotzdem habe ich mich sehr gut unterhalten gefühlt und ich glaube jeder wünscht sich so eine Freundschaft, wie die zwischen Zofia und Sean. 
Ich fand beide auf Anhieb sympatisch, auch wenn man natürlich nicht super viel über sie erfährt, was bei der kurzen Seitenzahl ja auch schwierig ist. Dennoch hat man genau so viel zu den Charakteren erfahren, dass man sie mochte.
Meiner Meinung nach war das eBook viel zu kurz. Ich hätte mehr von Zofia und Sean gelesen!
Fazit:
“Just Friends” ist ein tolles eBook für zwischendurch, dass unheimlich viel Lesespaß mit sich bringt und mich total begeistern konnte. Ein MUST READ für alle, die gerne Jugendbücher und Liebesgeschichten lesen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.