Rezension: Carina Mueller – Hope & Despair – Hoffnungsschatten

Carina Mueller – Hope & Despair – Hoffnungsschatten

Autorin: Carina Mueller
Titel:  Hope & Despair – Hoffnungsschatten
Verlag: Impress
Seitenanzahl: 288
Format: Taschenbuch
ISBN: 978-3551300607
Preis: 12,99€
Bestellen könnt ihr es hier

Die Autorin:
Mein Name ist Carina Mueller und ich wurde 1984 im schönen (aber leider meistens kalten) Westerwald geboren. Als gebürtiges Landei entdeckte ich schon früh meine Liebe zu Tieren, daher haben zwei dicke Ponys und ein Hund ein Zuhause bei mir gefunden. 
Meine größte Leidenschaft gilt jedoch dem Bücherschreiben, weswegen ihr auch diese Seite hier entdecken konntet 😉
Speziell Fantasy-Romane (egal welches Subgenre) für Jugendliche und Junggebliebene haben es mir angetan und ich hoffe, ihr habt beim Lesen mindestens genauso viel Spaß wie ich beim Schreiben…Die Reihe: 
1. Hope & Despair – Hoffnungsschaten
2. Hope & Despair – Hoffnungsnacht (30.08.2016)

Inhalt:
Wahre Gegensätze finden immer zueinander** Sie sind buchstäblich ein Geschenk des Himmels: Zum Dank für die heimliche Rettung eines schiffbrüchigen Ufos bekam die amerikanische Regierung einst zwölf übermenschliche Babys geschenkt. Sechs Mädchen und sechs Jungen – jeweils für die guten und die schlechten Gefühle der Menschen stehend. Dies ist genau siebzehn Jahre her und die Babys sind nicht nur groß geworden, sondern wurden auch voneinander getrennt. Während Hope und die anderen fünf Mädchen sich als Probas dem Guten im Menschen verpflichten, verhelfen die männlichen Improbas dem kriminellen Untergrund zu Geld und Macht. Bis zu dem Tag, an dem die Improbas ihre Gegenspielerinnen aufspüren und nur Hope entkommen kann. Mit ihrem Gegenpart Despair dicht auf den Fersen…
Meine Meinung:  
Als ich in den Vorschauen von Impress gestöbert habe, hat mich dieses Buch total angesprochen. Die Geschichte hörte sich super spannend an und nach etwas außergewöhnlichem.
Ich habe das Buch morgens angefangen und abends beendet. Das spricht auf jeden Fall ja schon mal sehr für das Buch und das ist auch richtig.
Ich habe das Buch angefangen zu lesen und war sofort in der Geschichte drin.
Der Schreibstil der Autorin ist total klasse. Carina Mueller schreibt unheimlich flüssig und anschaulich. Sie konnte mich mit ihrem Stil in ihren Bann ziehen und ich bin nur durch die Geschichte geflogen.
Geschrieben ist die Geschichte abwechselnd aus der Sicht von Hope und Despair. Das gefällt mir immer wirklich gut, denn so bekommt man Einsicht in die Gedankenwelt von beiden Charakteren und kann so beide verstehen. Ich mochte beide Charaktere wirklich gerne. Beide sind sehr unterschiedlich aber doch irgendwie gleich. Auf jeden Fall waren mir beide sympatisch.
Eine Sache die Hope gemacht hat, konnte ich nicht nachvollziehen und weiß nicht, was die mit dem Handlungsstrang zu tun hat, ich bin gespannt, ob sich das im nächsten Teil aufklärt.
Auch die anderen Charaktere mochte ich gerne, soweit das vorgesehen war. Sie waren unheimlich interessant, da sie alle für ein Gefühl stehen. Das hat das ganze total spannend gemacht.
Insgesamt gefällt mir die Idee hinter der Geschichte wahnsinnig gut. Ich habe so etwas noch nicht gelesen, aber mich hat es wirklich begeistert, auch die Umsetzung war klasse. Die Autorin hat noch mehr daraus gemacht, als ich erwartet habe.
Der Spannungsbogen der Geschichte ist die meiste Zeit konstant hoch. Es hat mich total gefesselt und ich musste wissen wie es weiter geht. Leider gab es zwischendurch kleine Durststrecken, bei denen nicht so viel passiert ist. Aber diese waren zum Glück nur von kurzer Dauer.
Das Ende lässt mich neugierig zurück, sodass ich mich riesig auf die Fortsetzung freue.
Fazit:
“Hope & Despair – Hoffnungsschatten” hat mir richtig gut gefallen. Die Idee und die Umsetzung der Geschichte ist einfach nur klasse! Der Schreibstil ist toll zu lesen und das Buch hat mich total gefesselt, sodass ich es innerhalb eines Tages lesen musste. Dennoch bleibt noch etwas Luft nach oben, daher sehr gute 4 Sterne.

Meine Rezensionen erscheinen auch bei AmazonWasliestduLovelybooksGoodreads und Buecher.de 

 


Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Rezension abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.