Rezension: Ann-Kathrin Wolf – Zwischen Schnee und Ebenholz

Hallo alle zusammen!

 Ann-Kathrin Wolf – Zwischen Schnee und Ebenholz

(Quelle: http://www.carlsen.de/epub/zwischen-schnee-und-ebenholz/62678)


Autor: Ann-Kathrin Wolf
Titel: Zwischen Schnee und Ebenholz
Verlag: Carlsen Impress
Seitenanzahl: 312 Seiten
Format: eBook
ISBN: 978-3-646-60086-5
Preis: 3,99€
Bestellen könnt ihr es hier
Der Autor:

Ann-Kathrin Wolf, geboren 1989 in Neumünster, lebt heute im schönen Schleswig-Holstein. Nach ihrer Ausbildung zur Erzieherin, in der sie das Märchenerzählen für sich entdeckte, begann sie an der Fachhochschule Kiel das Studium »Soziale Arbeit«. Neben Zeichnen, Lesen, ihren beiden Katzen und Kaffeetrinken, ist das Schreiben schon immer eine große Leidenschaft von ihr gewesen.

Inhalt:
Mit dem Auftauchen des ungewöhnlich jungen und viel zu attraktiven Referendars William Grimm an ihrer Schule scheint das Leben der 17-jährigen Alexandra White auf einen Schlag ein anderes zu werden. Nicht genug, dass ihre Großmutter als Märchenerzählerin arbeitet und Alexandra dank ihrer blassen Haut »Schneewittchen« genannt wird, auf einmal verfolgen sie die Erzählungen bis in den Unterrichtsstoff hinein – und darüber hinaus. Denn wer sind die Zwillinge Lukas und Gabrielle, die auch neu an ihrer Schule sind? Und warum riecht es plötzlich überall nach Wolf? Ehe sich Alexandra versieht, befindet sie sich in ihrem eigenen Märchen, nur ist das Happy End noch lange nicht in Sicht…

(Quelle: http://www.carlsen.de/epub/zwischen-schnee-und-ebenholz/62678)

Meine Meinung:
Da ich gemeinsam mit der Autorin bei der
Blogreportertour auf der Frankfurter Buchmesse war, musste ich ihr Buch
unbedingt lesen und es geht über Märchen und ich liebe Märchen!
Ich war sofort in der Geschichte drin, der Schreibstil
hat mir sehr gut gefallen, er ließ sich sehr flüssig lesen. Die Autorin
Ann-Kathrin Wolf hat immer ein bisschen von sich selber in der Geschichte
aufblitzen lassen, wie z.B. ihre Liebe für Kaffee.
Am besten an der Geschichte hat mir die Idee hinter
dem Ganzen gefallen. Ich hatte mit einer Adaption gerechnet, aber
“Zwischen Schnee und Ebenholz” ist eine Mischung aus verschiedenen
Märchen und hat eine ganz neue Idee, die ich grandios fand. Sie ist sehr
fantastisch und bietet sehr viel Spannung, die auch reichlich vorhanden war.
Vor allem am Ende überschlugen sich die Ereignisse und der Showdown gefiel mir
sehr gut, wobei sehr viele Fragen offen sind. Ich habe aber von der Autorin
gehört, dass ein zweiter Teil geplant ist. Dort werden sich dann hoffentlich
die Fragen stellen.
Die Charaktere in dem Buch fand ich richtig toll. Alex
ist manchmal eher unsicher und wäre das ein oder andere Mal ohne ihre Freundin
Lily aufgeschmissen gewesen. Lily mochte ich von Anfang an. Sie ist so ein
toller Charakter, eine beste Freundin, die sich so wahrscheinlich jeder
wünscht.
Fazit:
Mit „Zwischen Schnee und Ebenholz“ hatte die Autorin
eine ganze tolle Idee, sie hat aus der Märchenwelt etwas ganz neues gemacht.
Die Geschichte bietet viel Spannung, gute Unterhaltung und tolle Charaktere.
Ein MUST READ für alle Märchen Fans!
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Rezension abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Rezension: Ann-Kathrin Wolf – Zwischen Schnee und Ebenholz

  1. Hi, hab den Link zu deinem Blog gerade bei Facebook entdeckt und folge dir mal 😀

    Würde mich über einen Gegenbesuch freuen. Dein Blog gefällt mir sehr gut 😀

    Liebe Grüße
    Jessi
    http://jessireneleseratten.blogspot.de/

  2. lesebonbons sagt:

    Huhu Lena! 🙂
    Schön, dass du auch bei der weihnachtlichen Aktion von ankas geblubber teilnimmst! Ein schöner Anlass, um mal wieder bei dir vorbeizuschauen 😉
    Das Buch klingt ganz toll und landet direkt mal auf meiner Wunschliste! Schon das Cover gefällt mir, aber deine Rezension hat mich vollends überzeugt ;D
    Ich lasse dir ganz liebe Grüße hier. Man liest sich … 😉
    Sarah von LeseBonbons

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.