Rezension: Ann-Kathrin Wolf – Mondscheinkuss

Hallo alle zusammen!

Ann-Kathrin Wolf – Mondscheinkuss

(Quelle: Carlsen Verlag)


Autor: Ann-Kathrin Wolf
Titel: Mondscheinkuss
Verlag: Bittersweets
Seitenanzahl: 98
Format: eBook
ISBN: 978-3-646-60126-8
Preis: 1,49€
Bestellen könnt ihr es hier

Die Autorin:
Ann-Kathrin Wolf, geboren 1989 in Neumünster, lebt heute im schönen Schleswig-Holstein. Nach ihrer Ausbildung zur Erzieherin, in der sie das Märchenerzählen für sich entdeckte, begann sie an der Fachhochschule Kiel das Studium »Soziale Arbeit«.
Inhalt:

Zwei Tage in der Menschenwelt zu verbringen kann so schwer doch nicht sein, denkt sich die junge Nymphe Ariadne und geht prompt eine äußerst leichtsinnige Wette ein. Doch zwei Tage sind ganz schön lang, wenn man seiner Nymphenkräfte beraubt wird und nicht einmal den Busfahrer bezirzen kann. Und noch viel weniger den Jungen mit den Sturmaugen.(Quelle: Carlsen Verlag)



Meine Meinung:

Da ich von dem Debüt der Autorin “Zwischen Schnee und
Ebenholz” schon total begeistert war, musste ich natürlich auch ihre
Bittersweet Kurzgeschichte lesen und wieder einfach nur begeistert!
Ich war sofort in der Geschichte drin und
konnte mich sofort mit der Protagonistin Ariadne anfreunden.
Sie ist eine unheimlich spannende
Protagonistin, die aus ihrer Welt in die Menschenwelt kommt und es wirklich
lustig und spannend, wie sie die Welt entdeckt. Man bekommt immer wieder
Einblicke in das Leben der Nymphe und ich würde wirklich gerne noch mehr darüber
erfahren.
Die Idee der Geschichte ist nicht
unbedingt was neues, aber die Autorin hat etwas Neues daraus gemacht. Ich war
total gefesselt von dem Buch und musste es in einem Rutsch durch lesen. Es war
super spannend und ich wusste nicht so recht, wie die Geschichte wohl ausgehen
wird.
Der Schreibstil der Autorin ist klasse.
Sie schreibt sehr flüssig und zieht den Leser in die Geschichte hinein.
Fazit:

„Mondscheinkuss“ ist für mich ein richtig Highlight aus der
Bittersweet Reihe. Es ist sehr fantasievoll, spannend und enthält eine gute
Portion Humor und Charme. Die Geschichte war viel zu schnell vorbei! Für alle,
die nach einer Geschichte für zwischendurch suchen, ist „Mondscheinkuss“ ein
MUST READ!

4 thoughts on “Rezension: Ann-Kathrin Wolf – Mondscheinkuss”

  1. Hallo meine Liebe!
    Du hast mir gerade mit deiner unglaublich leiben Rezension total den Start in die Woche versüßt! *.*

    Ich freue mich sehr, dass dir die Geschichte und die Charaktere so gut gefallen haben. Danke danke danke, für die liebe Rezension!

    Gaaanz lieber Gruß!
    Ann-Kathrin

    PS: Bist du denn in Frankfurt? Jana und ich planen gerade 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.