Allgemein, Montagsfrage

Montagsfrage: Thema Book Haul, schlagt ihr manchmal richtig zu?

Hallo zusammen!

Ich mache heute wieder bei der Montagsfrage mit, die Aktionen ist von Buchfresserchen.

 

Ich habe früher regelmäßig bei Arvelle oder Rebuy bestellt und da war das definitiv so. Im Jahr 2013-2014 habe ich nicht selten solche Bestellungen getätigt:

Das erklärt auch den hohen SuB 😀 Seid diesem Jahr mache ich das aber gar nicht mehr. Die Gründe dafür sind, dass mein SuB erstens zu hoch ist, zweitens das Ganze ja auch immer eine Geldfrage ist und drittens ich gar nicht mehr so viele Bücher finde. Ich hatte vor einigen Monaten echt gedacht, ich bestelle mal wieder so richtig bei Rebuy, aber viele der Bücher, die ich haben wollte, gab es einfach nicht oder wenn zu einem gigantischen Preis. 

5 thoughts on “Montagsfrage: Thema Book Haul, schlagt ihr manchmal richtig zu?”

  1. Huhu 🙂
    Wie du mir, so ich dir. :3 Ich dachte eigentlich, ich würde dir schon folgen, aber anscheinend noch nicht. ^^" Hab ich jetzt geändert.

    Ja, das Problem, dass die Bücher, die ich will, immer zu teuer oder nicht da sind, kenne ich sehr gut. Deshalb kann ich mich bei Shoppen von gebrauchten Büchern auch relativ gut zurückhalten. Höchstens 7 und das war auch erst einmal. 😉

    Liebe Grüße
    Anni-chan

  2. Hallo, Lena!
    Tja, es ist wohl so. Vergriffene Bücher bekommt man nur noch gebraucht und dann oft zu einem gigantischen Preis. Da stellt sich dann die Frage, ob man auf das Buch verzichten kann, oder ob es doch unbedingt in dein Regal gehört…Was Bücher angeht, kaufe ich gerne immer wieder eines oder zwei. Immer hübsch Häppchenweise. Aber da kommt doch auch einiges zusammen. 🙂
    LG, m

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.