Mein Lesemonat September 2013

Hallo alle zusammen!

Heute gibt es mein Lesemonat, indem ich leider nur sehr wenig gelesen habe 🙁

– Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind von Joanne K. Rowling (96 Seiten)
– Die Spiderwick Geheimnisse 01 – Eine unglaubliche Entdeckung von Toni DiTerlizzi und Holly Black (118 Seiten) 
– Forbidden von Tabitha Suzuma (445 Seiten)

(wenn ihr auch die Titel klickt, kommt ihr zu der passenden Rezension)

Statistik:
Insgesamt habe ich diesen Monat 6 Bücher gelesen. Zusammen waren das dann 2136 Seiten. Mein SuB beträgt zur Zeit 198 Bücher.

Fazit:
Dieser Monat war mit Abstand mein schlechtester Monat. Zwischen durch hatte ich leider eine kleine Leseflaute. Dennoch waren die Bücher, die ich gelesen habe, durchweg gut.
Ich hoffe das mein nächster Monat besser wird.
Ab dem 01.10 startet meine Reihen Abbau Challenge. Ich freue mich schon riesig darauf!

War euer Lesemonat besser oder seid ihr auch unzufrieden? Würde mich über Kommentare freuen.

Liebe Grüße
Lena 

13 thoughts on “Mein Lesemonat September 2013”

  1. Hey 🙂
    Als ich deinen Titel gelesen habe, habe ich erstmal überlegt, ob wir echt schon Oktober haben..:D Das musst du ändern 😉
    Ich finde 6 Bücher doch schon recht viel…Ich habe nämlich gerade mal drei Bücher (davon eine Schullektüre) gelesen! Hat dir Kirschrotersommer auch so gut wie mir gefallen?
    Wenn du magst, kannst du ja auch mal bei mir vorbei schauen 😉
    http://bookworldundoc.blogspot.de/
    Da werde ich morgen oder übermorgen auch meinen Lesemonat veröffentlichen 😉
    Liebe Grüße
    Sophie

    1. Hey
      Danke für den Hinweis. Ich habe vorher die Leseliste geschrieben und da war ich schon so im Oktober 😀
      Ich fands ganz gut, nur ziemlich vorhersehbar. Wenn du auf den Titel klickst, kommst du aber auch zu meiner Rezension.
      Habe vorbei geschaut und bin auch schon Leserin 😉

      Liebe Grüße
      Lena

  2. Kopf hoch!:)
    Mein Lesemonat ist wirklich grottenschlecht, weil die Schule so viel Zeit in Anspruch genommen hat.
    Ich habe Angst vor meiner Statistik:D
    Ein wirklich blöööööder Monat aber zum Glück sind ja bald Ferien^^

    Liebe Grüße
    Maren

    1. Lesen ist ja auch nicht alles.^^ Gibt ja auch noch andere schöne Freizeitgestaltungsmöglichkeiten als Lesen. Und gerade jetzt sollte man lieber noch die letzten Sonnenstrahlen genießen die uns noch bleiben.

  3. Ich glaube, ich habe auch nicht mehr Bücher gelesen als du. Ich glaube, es waren sogar noch weniger Bücher, aber ich bin mir nicht sicher. Ich lese aber auch sehr langsam, die Anzahl von gelesenen Büchern ist also für mein Verhältnis ganz gut. 🙂
    Liebe Grüße,
    Marianne

  4. Ich bin auch unzufrieden. Diesen Monat habe ich nur 4 Bücher geschafft. Für mich eine schwache Leistung. Aber was solls. Der Oktober bringt mir sicher meine Leselaune wieder zurück und dir bestimmt auch. 🙂
    Liebe Grüße
    Ellen

  5. Dafür, dass ich bis Mitte September noch an einer schwierigen Hausarbeit für ein Seminar in der Uni zu arbeiten hatte, ging der Monat eigentlich für mich. In der zweiten Hälfte habe ich es dann ja noch auf ein paar Bücher zusätzlich gebracht, sodass ich nicht zu unzufrieden bin.

    Liebe Grüße, Jade

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.