Mein Lesemonat Dezember 2016

Hallo zusammen!

ich habe heute meinen Lesemonat für den Dezember für euch:

Hope & Despair – Hoffnungsstunde: Ich habe endlich den Abschluss der Trilogie gelesen und die Trilogie ist einfach der Hammer! Die Rezension findet ihr hier.
Secret fire – Die Entflammten: Die Night School Reihe der Autorin war großartig, weswegen ich natürlich auch ihre neue Reihe lesen muss. Ein super Auftakt! Mehr erfahrt ihr hier.
Ein Meer aus Tinte und Gold: Ich habe mich riesig auf das Buch gefreut, wurde aber leider sehr enttäuscht, wieso erfahrt ihr hier.

Cindy & Rella ist eine dystopische Märchenadaption, die mir wirklich Gänsehaut bereitet hat. Ein Muss für Fans von Dystopien und Märchenadaptionen. Meine ganze Meinung erfahrt ihr hier.
Helden des Olymp – Der Sohn des Neptun und Das Zeichen der Athene habe ich als Hörbuch gehört. Ich mochte beide Teile richtig gerne, insbesondere Teil 3. Eine wirklich gute Reihe!

Demon Road – Hölle und Highway ist der Auftakt der neuen Reihe von Derek Landy. Ich mochte die Skulduggery Pleasant Reihe so gerne und war sehr gespannt auf die neue Reihe. Sie ist sehr skurill, aber macht wieder sehr viel Spaß zu lesen. Mehr erfahrt ihr wieder hier.
Herz aus Nacht und Scherben war mein erstes Buch von Gesa Schwartz. Sie schreibt außergewöhnlich, aber für mich war es zu langatmig. Wenn ihr mehr wissen möchtet, schaut hier.
Camp 21 – Grenzenlos Gefangen ist das neue Buch von Rainer Wekwerth, welches ich vorab lesen durfte und Leute es lohnt sich! Es lohnt sich total! Für mehr schaut hier vorbei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.