Lesewochenende

Hallo alle zusammen!

Ich mache dieses Wochenende wieder bei einem die Idee stammt von Vanessa von dem Blog Mein bester Freund ist ein Buch. Hierbei beantwortet man immer wieder fragen:


Freitag: 

14 Uhr: Welches Buch hast du dir ausgesucht? Was erhoffst du dir von diesem? Irgendwelche besonderen Wünsche und Erwartungen?
Ich habe mir “Das Schicksal ist ein mieser Verräter” ausgesucht von John Green. Ich hoffe, dass dieses Buch tiefgründig ist und mich bewegt.

17 Uhr: Wie weit bist du bisher gekommen? Wie gefallen dir die Charaktere? Erscheinen sie dir sympathisch oder eher weniger? Hat der Autor/ die Autorin diese gut herausgearbeitet?
Bisher bin ich auf Seite 75. Die Charaktere gefallen mir bisher ganz gut und sind immer auch sympatisch, ob sie gut ausarbeitet sind, kann ich noch nicht sagen. 


Samstag:


14 Uhr: Hast du gestern Abend noch weiter gelesen? Wenn ja, wie viel? (Hast du dein gestriges Tagespensum noch erfüllt?) Du hast nun eine Nacht über das Buch geschlafen: Gibt es Dinge, die dir plötzlich nicht mehr gefallen oder die dir weniger logisch erscheinen?

Leider habe ich gestern Abend nicht mehr gelesen, weil ich so todmüde war und direkt eingeschlafen bin.

17 Uhr: Hast du das erwartet, was nun vor dir liegt? Oder wurdest du positiv/negativ überrascht? Hast du schon mit dem Gedanken gespielt, das Buch abzubrechen?
Bisher gefällt das Buch ganz gut, aber leider nicht so gut, wie vielen anderen. Mal sehen, vielleicht kommt das ja noch. Aber abbrechen möchte ich es auf gar keinen Fall!

20 Uhr: Tagespensum erfüllt? Dein Gesamteindruck von Tag 2? Hast du noch gute Fragen bzw. Aufgaben, die es am Sonntag zu beantworten/ erfüllen gilt? Morgen wirst du in den letzten Teil des Buches einsteigen, denkst du, das Ende wird dich begeistern?
Auch heute habe ich mein Tagespensum von 100 Seiten leider nicht erfüllt. Zur Zeit bin ich auf Seite 163. Ich werde es hoffentlich (!!!) morgen beenden.
Ich glaube, dass das Ende traurig sein wird, aber ich hoffe, dass es nicht so ist. Mal schauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.