Frankfurter Buchmesse Tag 3

Hallo zusammen!

Heute geht es weiter mit dem Bericht zum Buchmesse Freitag und somit zum dritten Tag.

Der Tag startete mit dem Bloggerfrühstück bei Knaur, bei dem es nicht nur leckeres Essen gab, sondern auch tolle Autorinnen.

Als erstes habe ich mit Kathrin Lichters gequatscht, eine ganz liebe Autorin, die zum einen genauso klein ist wie ich und zum anderen auch ein Potterhead ist.

20161021_095843

Danach habe ich Susanna Ernst wieder getroffen, die ich schon von der LLC2015 kannte.

20161021_100624

 

Weiter ging es dann zu Lily Oliver bzw. Alana Falk bzw. Emilia Lucas:

20161021_101721

 

Weiter ging es zur Carin Müller, mit der ich mich sehr nett über ihr neues Buch unterhalten habe, in dem es um Alzheimer geht und ich daher nicht wusste, ob das Buch etwas für mich ist oder nicht. Sie hat mir erzählt, dass das Buch natürlich auch traurige Momente hat, aber auch sehr schöne. Ich werde es einfach mal testen.

20161021_102651

Dann musste ich natürlich wieder die Gelegenheit nutzen und ein Foto mit Adriana Popescu bzw. Carrie Price zu machen.

20161021_104131

Im Anschluss an das Bloggerfrühstück ging es dann für mich raus. Dort habe ich einige Booktubekollegen getroffen, u.a. Steffi von Lady of the Books. Wir haben uns dann angeschaut wie Sebastian Fitzek über seinen neuen Thriller “Das Paket” berichtet und wieder einmal musste ich feststellen, wie unglaublich sympathisch er ist.

20161021_145828

 

 

 

 

 

 

Danach ging es weiter zum Blog’n’talk von Randomhouse bei dem ich Eva Siegmund interviewen durfte. Eine so sympathische Autorin!

20161021_160804

Am Ende des Tages musste ich mir unbedingt noch ein Autogramm und ein Foto von Carina Mueller holen, denn ihre Hope & Despair Reihe ist so toll!

20161021_175202 

Natürlich habe ich mir auch am Freitag wieder 2 Vorschauen angeschaut und zwar dieses Mal von Loewe.

Bei Loewe erscheint:
Dark Noise -> Ein Jugendthriller, der sich so unfassbar genial anhört, es geht um Videobearbeitung (März)
Mein schönes falsches Leben -> Ein Buch über Parallelwelten (März)
Ich wollte nur das du noch weißt -> eine reale Bloggerin hat nie abgeschickte Briefe gesammelt und hier veröffentlicht (Februar)
Infernale – Rhapsoide in Schwarz -> Endlich! Ich freue mich riesig darauf, Teil 1 war einfach nur genial (Februar)
Emma, der Faun und das vergessene Buch -> das neue Buch von Mechthild Gläser, das für alle Fans von Jane Austen ein Muss ist
Wo dunkel schläft -> der Abschluss der Ravenboys Reihe von Maggie Stiefvater (März)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.