Blogtour “Cavaliersreise” – Monty, Percy und Felicity

Hallo zusammen!

Nachdem ihr gestern bei Vanessa etwas über die “Grand Tour” berichtet hat, möchte ich euch heute gerne mehr zu den Charakteren Monty, Percy und Felicity erzählen.

Fangen wir mal mit dem wichtigsten der drei Charaktere an, mit Monty. Monty steht in “Cavaliersreise” im Vordergrund, denn es ist seine Reise und begleitet wird er von Percy und Felicity. Monty ist sein Spitzname, sein richtiger Name ist Sir Henry Montague, doch so wird er eigentlich nur von seinem Vater genannt. Monty lebt in einer englischen Adelsfamilie und soll nach der Reise ein Lord werden. Er soll in die Fußstapfen seines Vater treten und mit ihm zusammen regieren.
Momentan hat er aber andere Sachen im Kopf nämlich Alkohl und Männer. Monty ist homosexuell und ziemlich verliebt in Percy.

Percy ist ein Freund von Monty und vom Gefühl auch sein Bruder, da die beiden unglaublich viel Zeit miteinander verbringen. Percy hat keine Eltern mehr, seine Pflegeeltern sind nun seine Tante und sein Onkel. Percy steht immer hinter Monty und zusammen wollen sie das Abenteuer bestehen. Ob Percy auch etwas für Monty empfindet oder ob dieser heterosexuell ist, dass müsst ihr natürlich selber rausfinden.

Als drittes gibt es dann noch Felicity, sie ist die Schwester von Monty. Allerdings ist das Verhältnis der beiden nicht das aller Beste. Felicity versteht sich um einiges besser mit Percy. Sie benötigt eine Brille zum lesen und ist ein kleiner  Bücherwurm. Außerdem ist sie ein Dickkopf und lässt sich nicht alles gefallen.

Das war nun eine kurze Vorstellung der drei Charaktere, zu viel möchte ich euch natürlich nicht verraten, denn am Besten macht ihr euch ein eigenes Bild zu den Dreien.

Gewinnspiel!

Gewinne eines von insgesamt 3 Büchern “Cavaliersreise” in Print! Dafür musst du nur einfach folgende Frage beantwortet:

Was glaubst du, wie entwickelt sich die Beziehung von Monty und Percy weiter?

Für jede beantwortete Frage kann man sich ein Los für den Lostopf sichern. Also kann man bis zu 5 Lose sammeln und seine Gewinnchancen somit erhöhen. Das Gewinnspiel geht bis zum 16.04.2017. 11

Teilnahmebedingungen
Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.

Den Tourplan mit allen Stationen der Blogtour findet ihr hier.

12 thoughts on “Blogtour “Cavaliersreise” – Monty, Percy und Felicity”

  1. ich weis nicht…ich hoffe ja das beide zu einander finden werden aber vielleicht mag und kann einer von beiden nur ne Freundschaft führen und nichts weiter was eine feste Bindung betrifft!
    Oder vielleicht reißen beide durch mehr Tuchfühlung ihr Freundschaftsband auseinander, oder einer von beiden kommt mit einer Situation nicht klar und versucht sich das Leben zu nehmen……man kann hier wirklich ja nur spekulieren.

    VLG Jenny

  2. Hi Lena!

    Ich denke, dass sich zwischen Monty und Percy zarte Gefühle entwickeln könnten, die vielleicht aber auch nur von einer Seite ausgehen und am Ende dann enttäuscht werden. Oder aber Percy erwidert Montys Gefühle und sie müssen dann (aufgrund der Zeit, in der das Buch spielt und den damit verbundenen Ansichten und wegen Montys Vater) die Beziehung geheim halten. Dadurch wird alles natürlich noch komplizierter und das Gefühlschaos nicht weniger, weswegen es sicher auch nicht nur einfach in der Beziehung der beiden hergeht..

    Liebe Grüße
    Laura

  3. Hallo liebe Lena,

    als allererstes muss ich Dir ein großes Lob schicken! Dein Beitrag ist wundervoll und macht sehr neugierig. Vielen Dank für deine schöne Charaktervorstellung. 🙂

    Das Buch klingt wirklich toll, da hüpfe ich sehr gerne in den Lostopf.

    Ich glaube, dass sich zwischen Monty und Percy durchaus Gefühle entwickeln könnten, diese werden aber durch die Gesellschaft bzw. Montys Vater oder Ähnlichem unterdrückt werden.. Vielleicht fliehen die beiden dann ja zusammen… wer weiß. Ich bin total gespannt wie es weitergehen könnte. 🙂

    Ganz liebe Grüße und Dir noch einen wunderschönen Mittwoch,
    Hannah

  4. Hallo,
    auf so einer Reise kann viel passieren. Ich kann mir vorstellen, dass die beiden es zumindest mal miteinander versuchen. Aber ich hoffe, wenn es nicht klappt, dass sie trotzdem befreundet bleiben. Ich glaube, da ist alles offen klingt auf jeden Fall nach einem guten Buch.

    Liebe Grüße, Jutta

  5. Schwierig, schwierig. Homosexualität galt ja damals als eine abartige Krankheit. Ich würde einfach mal behaupten, dass Percy hetero ist und mit Felicity ein Paar wird. Vielleicht irre ich mich aber auch?

  6. Huhu Lena,
    hm, wenn beide quasi wie Brüder aufgewachsen sind, würde ich vermuten, dass Percy eher platonische Gefühle für Monty hat. Und letzterer dies auf der Reise erkennt, aber auch zu seiner Homosexualität zu stehen lernt. Was ich für einen großen Schritt halte, angesichts der damaligen Vorurteile.
    Ich wünsche dir ein schönes Osterfest und sende liebe Grüße! 🙂

  7. Hallo,

    ich habe ehrlich gesagt nicht wirklich eine Vermutung, ich würde mich aber freuen, wenn aus den beiden mehr werden würde 🙂

    LG

  8. Hallo Lena,
    danke für die Vorstellung der Charaktere – ich bin auf jeden Fall sehr neugierig, wie sich die “Beziehung” von Monty und Percy entwickelt. Mein Herz sagt mir, dass sie es sehr schwer haben werden und Percy erst geschockt sein wird, sich dann aber eingesteht, dass er auch etwas für Monty empfindet und die beiden zusammen finden.
    Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt!
    Liebe Grüße und frohe Ostern,
    Verena 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.