Blogspecial – Paper Princess – Auszug einer Klatschzeitung

Hallo zusammen!

Heute macht die Tour zu “Paper Princess – Die Versuchung” bei mir halt. Nachdem ihr gestern bei Lena von myBookBlog etwas über die Reihe erfahren habt, habe ich heute einen Artikel aus einer Klatschzeitung für euch:

  

 

Der Fahrplan:

20.02.2017 – mybookblog.de
21.01.2017 -> Lenas Welt der Bücher
22.02.2017 -> Friedelchen
23.02.2017 -> Bookwives
24.02.2017 -> Kates Leselounge

Gewinnspiel!

Unser Blogspecial, zum bevorstehenden Verkaufsstart von «PAPER PRINCESS», krönen wir mit einem fantastischen Gewinnspiel, das wirklich wundervolle Preise für euch bereithält.

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, müsst ihr einfach unsere Fragen beantworten.

Jeden Tag könnt ihr mit einem Kommentar unter dem jeweiligen Blogtourbeitrag 1 Los für unser Gewinnspiel sammeln. Kommentiert ihr zusätzlich noch den jeweiligen Facebook-Post, bekommt ihr noch 1 Extra-Los.

Es gibt natürlich kein richtig oder falsch. Wir interessieren uns einfach für eure Meinung

Eure Kommentare zählen bis einschließlich 28.02.2017, 23.59 Uhr.
Die Teilnahmebedingungen:

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ihr solltet über 18 Jahre alt sein, ansonsten benötigen wir das Einverständnis eurer Erziehungsberechtigten.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.
Für evtl. Verlust auf dem Postweg übernehmen wir keine Haftung. Mit der Teilnahme an diesem Gewinnspiel erklärt ihr euch einverstanden, dass wir euren Namen für die Gewinner-Bekanntgabe auf unseren Blogs veröffentlichen dürfen.
Ihr erklärt euch damit einverstanden, dass euer Name und eure Adressdaten an den Piper Verlag zur Übersendung des Gewinns weitergegeben werden.
Nach der Gewinnerbekanntgabe habt ihr 48 Stunden Zeit, euch bei uns zu melden (bookwives@gmail.com), ansonsten müssen wir neu auslosen.

Meine Frage:

Welche Gerüchte bezüglich Ella haltet ihr für wahr?

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

41 Kommentare zu Blogspecial – Paper Princess – Auszug einer Klatschzeitung

  1. Einen schönen guten Morgen!

    Dieses Buch habe ich schon seit Wochen im Auge und ich hoffe sehr, dass ich in den Genuss komme, es lesen zu können. Die Leseprobe klingt auf jeden Fall schon sehr viel versprechend.
    Ich halte prinzipiell überhaupt nichts von Gerüchten, daher spare ich mir grundsätzlich sämtliche Spekulationen darüber, was wahr sein könnte und was nicht. Was das angeht, bilde ich mir gern selbst ein Bild. =) In diesem fall weiß ich die Antwort aber. Ella ist eine Art Adoptivkind für Callum.

    LG
    Anja

  2. Hmm ich tippe ja auf die Sache mit dem Adoptivkind. Ich meine das ist doch so eine Sache die man sich im Königshäusern immer mal vorstellt oder? Also uneheliche Kinder die mit der wahren Liebe statt der ausgesuchten Braut gezeugt wurden usw. Das klingt für mich am Spannendsten^^

    Liebe Grüße

  3. LeseBlick sagt:

    Guten Morgen Lena,
    die Reihe habe ich schon lange im Auge und da wird es auch mal Zeit an einer Tour teilzunehmen, denn das mache ich wirklich nur bei Bücher, die mir wirklich zusagen.

    Ellas Gerüchte. Wünschen würde ich mir fast, dass sie eine Liebelei mit dem Vater der 5 Söhne hat 😉 Das könnte interessant werden. Weniger glaube ich, dass sie an das Geld der Familie will, genauso wenig, wie dass sie Stripperin ist/war. Auf jeden Fall machen die Gerüchte mehr als neugierig. Wer jetzt nicht mehr “die Wahrheit” erfahren will, na dann weiß ich nicht 😛

  4. jenny siebentaler sagt:

    Interessant wäre es ja schon sich da gedanklich rein zu knien aber es ergibt zum Schluss ja doch nur Spekulationen und ich lasse mich da doch lieber überraschen und jemand in die Schublade stecken ist eh nicht mein Fall!

    LG Jenny

  5. Vanessa M. sagt:

    Hallo Lena,

    mit Gerüchten ist da ja so eine Sache. Grundsätzlich glaube ich denen nämlich erst mal kein Wort und versuche, den Fakten nachzugehen, um einen Wahrheitsgehalt an den Gerüchten festmachen zu können.
    Die Anspielungen Ella gegenüber klingen alle ziemlich gemein, bis auf die Adoptionsbehauptung. Und da ich grundsätzlich immer erst mal das Gute in den Menschen versuche zu sehen, hoffe ich, dass an diesem Gerücht dann am ehesten etwas dran ist.

    Ein sehr schöner Beitrag! Hab noch einen schönen Tag

    Liebe Grüße, Vanessa

  6. jublo sagt:

    Bis auf das Gerücht sie habe etwas mit dem Vater halte ich alle Gerüchte für annehmbar.
    Aber warum bitteschön sollte sie als junge Frau den “alten Herrn” wählen, wenn er fünf hübsche Söhne hat ?

  7. Stephanie sagt:

    Ich halte das Gerücht, dass Ella eine Art Adoptivkind für Callum ist am warscheinlichsten. Warscheinlich ist Callum ein sehr herzlicher und bodenständiger Royal und Ella vielleicht eine Art Weise. Oder Ellas Eltern sind gestorben und waren mit Callum befreundet – keine Ahnung gibt soviele Möglichkeiten :)Aber wer weiß ich lasse mich sehr gerne überraschen 😉

  8. Martina Suhr sagt:

    So nun versuche ich noch mal mein Glück, der erste Kommentar ist leider irgendwie durch etwas unsinniges ersetzt worden.
    Ich glaube, dass das Gerücht wahr ist, dass Ella als Adoptivkind zu Callum geholt wurde. So viel ich gehört habe, ist ihre Mutter gestorben und da sie aus ärmlichen Verhältnissen stammt, hat sich das werte Oberhaupt der Royals sich ihrer angenommen.
    Ich bin wirklich neugierig auf die Geschichte.
    Danke für den tollen Beitrag.
    Liebe Grüße
    Martina

  9. Hallo Lena,

    ich halte das Gerücht, dass Ella das Adoptivkind von Callum ist auch für wahr. Das sie etwas mit Callum haben könnte, fände ich natürlich sehr spannend, aber vermutlich ist zu alt und sie hat eher das Auge auf einen ihrer “Brüder” geworfen. 😉

    LG
    Jenny

  10. Hey Lena,
    danke für deinen schönen Beitrag! Der gefiel mir richtig gut und war mal etwas anderes 🙂
    Ich bin auch eher jemand, der nichts von Gerüchten hält. Ich verstehe die Spannung, die viele darin finden, doch meins ist es nicht. Ich glaube nur das, was ich selbst höre und sehe und nicht das, was mir lediglich erzählt wird. Die Menschen neigen oft zur Lüge, warum auch immer.
    Auf jeden Fall halte ich es für wahr, dass Ella Callums Adoptivkind ist. Dass sie etwas miteinander hätten, ist für mich total abwegig und fände ich auch nicht so toll 😀

    Liebe Grüße
    Ann-Sophie

    annso.schnitzler@online.de

  11. Weinlachgummi /Tanja sagt:

    Hallo,
    ich hab schon in die Leseprobe rein gelesen und erinnere mich glaube ich , dass sie eher aus schlechten Verhältnissen kommt.

    Was die Lovestory angeht. Da stimme ich Andrea zu. Ich finde es auch und vor allem mal was anderes , wenn sie was mit dem Vater anfangen würde. Größere Altersunterschiede werden sehr wenig thematisiert ^^
    Liebe grüße
    Tanja

  12. Hallo Lena,

    danke für Deinen Beitrag. Ich bin total neugierig auf diese Reihe und bin gespannt, was ihr noch so alles für uns bei diesem Blogspecial habt 🙂

    Also von den Gerüchten würd ich sagen, dass es stimmt, dass Ella eine Art Adoptivkind von Callum ist und vielleicht kommt sie ja auch aus ärmlicheren Verhältnissen, aber ich denke nicht, dass sie eine Stripperin ist. Doch vom Klappentext her, wird es wohl sicher einer der Royals geben, der nicht die Finger von ihr lassen kann 😉

    Liebe Grüße,
    Moni

  13. Daniela Schiebeck sagt:

    Komisch, mein Beitrag wurde nicht richtig abgesendet, hier noch einmal:

    Ich vermute, dass Gerücht, das sie adoptiert wurde, könnte wahr sein.

    Liebe Grüße,
    Daniela

  14. Tara sagt:

    Hey 🙂
    Ich denke das in mehreren Dingen wenigstens ein Fünkchen Wahrheit steckt. Außer die Sache mit ihrem Vater. Immer hin soll es ja mehr oder weniger ein Jugendbuch sein und dafür finde ich die Thematik nicht so passend. Jedoch kann ich mir auch sehr gut vorstellen, dass die anderen Herren der Schöpfung nicht die Finger von ihr lassen können. 😉

    Liebste Grüße, Tara

  15. Glitzerfee sagt:

    Hallo Lena,

    dein Beitrag ist wirklich sehr gut geworden. Es wie eine Art Klatschzeitung zu machen, passt ja hier perfekt rein. Tja, was Gerüchte und Spekulationen angeht, denkt man ja immer an das schlimmste ;-). Ein Verhältnis mit dem Vater oder eine stripperin. Das wäre ja schon fast ein Skandal. Ich denke das mit der Adoption stimmt wohl, aber bei Klatsch und Tratsch ist ja fast alles erlaubt, und solche Blätter verdrehen ja gerne mal die Tatsachen, oder was meinst du als Redakteurin dazu ;-).

    Liebe Grüße,
    Vanessa

  16. SaBine K. sagt:

    Hallo,

    ich finde den Beitrag sehr gelungen und so eine Klatschzeitung verdreht ja echt mal gern die Tatsachen. 😉

    LG
    SaBine

  17. Fibi Bambina sagt:

    Halllöchen 🙂

    Ich halte eigentlich nicht viel von Gerüchten und bilde mir lieber selbst meine Meinung.
    Was ich so aus dem Artikel vermuten könnte ist, dass Callum ein relativ netter Mensch ist und deshalb Ella aufgenommen hat. Auch dass sie aus schlechten Verhältnisse kommt, könnte stimmen, allerdings nicht, dass sie wegen des Geldes bei der Familie gelandet ist.

    Ob sie etwas mit einen der Söhne hat, wird sich ja erst herausstellen 😀 Da kann man ja nie wissen.

    Wünsche noch einen schönen Abend
    und ganz liebe Grüße

    Fibi 🙂

  18. Hallo liebe Lena,
    wieder sehr interessante Einblicke in das Buch. Was den Wahrheitsgehalt der Gerüchte angeht, hm .. ich glaube ja, dass Ella Stripperin gewesen ist. Das hat irgendwie was von Pretty Woman. 😀

    Ganz liebe Grüße
    Maike

  19. Annaleesha sagt:

    Also ich bin gegenüber Gerüchten auch immer eher skeptisch, vor allem wenn sie in Tratsch Zeitschriften oder auf Blogs stehen.
    Wobei manchmal steckt ja doch ein bisschen Wahrheit in diesen Artikeln. Ich würde deshalb den Meisten hier auch zustimmen, dass sich die Sache mit der Adoption noch am Ehesten als wahr herausstellen könnte.
    LG

  20. jen b sagt:

    huhu

    ich bilde mir lieber selbst ein urteil wer auf gerüchte hört macht einen nur fertig weil es ja alle tun den die meisten können nicht denken und hören lieber auf die mehrheit

  21. Susi Aly sagt:

    Hallo Lena,

    Danke für deinen wundervollen Beitrag der mir doch ein schmunzeln entlockt hat.
    Ich persönlich wäre ja für das Gerücht mit dem Adoptivkind.
    Das andere klingt für mich einfach zu abgedroschen und auch etwas weit hergeholt.
    Und wer weiß, vielleicht steckt ja etwas komplett anderes dahinter.
    Ich glaub das könnte richtig witzig werden und ich freu mich jetzt noch mehr darauf.

    Danke für das schöne Blogspecial und die damit verbundene Gewinnchance.

    Liebe Grüße
    Susi Aly

  22. Sarah Staudt sagt:

    Cool, diese Klatschzeitung 😉
    Also wenn ich nach der Leseprobe gehe, dann stimmt es das Ella bei den Royals als Art Adoptivkind lebt, aus schlechten Verhältnissen stammt und als Stripperin gearbeitet hat.
    Es stimmt auch, das sie wegen dem Geld dort lebt. Denn sie hat ja diese Vereinbarung mit Callum getroffen. Das sie etwas mit Callum hat ist unwahr, denke ich. Aber wer weiß was nach der Leseprobe nicht alles geschieht…. Ich würde das Buch so gerne lesen!

    Liebe Grüße,
    Sarah

  23. Claudia Keller sagt:

    Vielen Dank für diesen Beitrag.
    Ich denke, das Gerücht das sie ein Adoptivkind ist stimmt. ES liegt am nahesten und in dieser Welt schon durchaus denkbar.
    Meine Meinung zu Gerüchten ist halt die, das irgendwo immer ein Fünkchen Wahrheit ist, denn sonst würde diese Gerüchte nicht entstehen und aufgebauscht werden.

  24. Marianne K. sagt:

    … Ich glaube, nichts davon ist wirklich wahr. Vielleicht hat sind es Teilwahrheiten, aber alles hört sich nicht vollkommen rund/richtig an. 😀
    Vielleicht ist sie ja auch nur eine Cousine. 😉
    Liebe Grüße,
    Marianne

  25. Katja sagt:

    Hallo und vielen Dank für diesen schönen Einblick in die Reihe! Ich denke nicht, dass etwas Wahres an den Gerüchten dran ist. Vielleicht stammt Ella wirklich aus nicht sehr guten Verhältnissen, aber irgendwie glaube ich nicht, dass sie nur wegen des Geldes bei den Royals ist. Vielleicht ist sie auch ein Adoptivkind oder vielleicht verbindet sie und Callum etwas Persönliches. Aber ich denke nicht, dass sie etwas mit dem Familienvater hat.

    Lieben Gruß
    Katja

  26. Stefanie Just sagt:

    Ich halte erstmal keins der Gerüchte für wahr. Mit Gerüchten ist das so eine Sache, es wird viel erzählt, aber meist stimmt davon nur das wenigste. Welche der Gerüchte wahr sind wird sich im Laufe der Geschichte herausstellen.

    LG Steffi

  27. Angel1607 sagt:

    Guten Morgen!

    Toller Beitrag!!!!

    Also ich glaube irgendwie nicht, dass Ella wirklich Stripperin war, aber schon, dass sie aus ärmlichen Verhältnissen kommt. Sie hatte es sicher nicht einfach und wird es auch bei den Royals nicht einfach haben, denke ich. Sich dort Respekt zu verschaffen in dieser anderen Welt, wird eine Herausforderung!
    Ich glaube auch nicht, dass sie etwas mit Callum hat!!! Hallo? Nein! Aber ich frage mich, warum er sie aufgenommen hat. Ob da noch viel mehr vielleicht dahinter steckt als man vielleicht im ersten Moment annimmt?

    Lg
    Gaby

  28. Faya Hanno sagt:

    Halli Hallo,

    ich denke, dass sie wirklich als Adoptivkind bei den Royals gelandet ist. 🙂

    GLG Faya

  29. Jenny Chris sagt:

    Hey 🙂

    Vielen Dank für den tollen Beitrag. Also ich halte nur das Gerücht mit den Adoptivkind für wahr, da die anderen doch etwas haarestreubend sind. Ich glaube nicht, dass sie als Stripperin arbeitet oder eine Geliebte ist.

    Liebe Grüße
    Jenny

  30. Sarah Runge sagt:

    Hallo!
    Ich tippe darauf, dass die Sache mit dem Adoptivkind wahr ist.
    Auf jedenfall kann man toll spekulieren.
    Lg
    Sarah

  31. ~*Nina*~ sagt:

    Huhu!

    Also ich schließe mich hier auch der Mehrheit an. Ella kann wohl nur eine Art Adoptivkind sein, denn Stripperin schließe ich in so einem jungen Alter aus und eine Affäre mit dem Vater? Wohl kaum! 😛 Das mit den ärmlichen Verhältnissen könnte natürlich auch stimmen.

    Liebste Grüße
    Nina von
    BookBlossom ♥♥♥

    bookblossom@yahoo.com

  32. Hey,

    vielen Dank für deinen tollen Beitrag 🙂 Das macht direkt noch mehr Lust auf das Buch! Bin schon mega neugierig!
    Ich schließe mich hier der Mehrheit an und glaube auch, dass das Gerücht, dass sie das Adoptivkind ist, stimmt.

    Liebe Grüße
    Charleen

  33. Jessica B sagt:

    Hi
    Toller Beitrag.
    Gerüchte sind ja immer so eine Sache, daher Spekuliere ich da so nie drüber. Aber ich bin auch wie viele andere für das Gerücht mit dem Adoptivkind 😉
    Liebe Grüße JessiBienchen

  34. Hallöchen. 🙂
    Erstmal danke für den tollen Beitrag. 🙂
    Also ich glaube, dass Ella aus schlechten Verhältnissen kommt, ist wahr, das wissen wir ja aus der Buchbeschreibung schon und auch, dass sie bei den Royals lebt, das ist wahr. 🙂
    Aber ich denke, der Rest ist eher Spekulation. 😉
    Alles Liebe,
    Katja von MissRose´s Bücherwelt

  35. Somaya sagt:

    Hallo Lena.
    Wow, bei dir hat sich ja einiges getan, seit ich vor Ewigkeiten das letzte Mal aktiv auf (d)einem Blog unterwegs war … gefällt mir aber und ich fühle mich auch gleich wieder wohl hier 🙂
    Eigentlich hab ich ja auch ein ziemlich schlechtes Gewissen, dass ich so “sang und klanglos” “verschwunden” bin und dich mitten in der Skulduggery Reihe hängen gelassen habe. Hatte verschiedenste Gründe und war (für mich) so das beste.
    Aber das gehört hier eigentlich ja auch gar nicht hin. Aber irgendwie hätte es sich auch falsch angefühlt gar nichts dazu zu sagen.
    Nun aber zum Thema Royals:
    Ich finde es echt den Wahnsinn, welche Kreativität immer in solchen Blogtouren steckt. Tolle Idee für einen Beitrag 🙂
    Welchen Gerüchten ich da Glauben schenke?
    Also, dass sie als eine Art Adoptivkind aufgenommen wird, geht ja mehr oder minder aus dem Klappentext hervor … also glaube ich schon mal nicht an ein Verhältnis zwischen Callum und Ella 😉 Dafür glaube ich umso mehr, dass da etwas zwischen ihr und einem der Brüder läuft bzw. in absehbarer Zeit laufen wird ;D
    Dass sie gestrippt hat … wer weiß … sie hatte ja eine schwere Vergangenheit und vielleicht rein nach dem Motto “Sie ist jung und braucht das Geld” … könnte ich mir schon vorstellen … vor allem weil es auch herrlichen Zündstoff gebe, wenn da vielleicht jemand Fotobeweise für hat!?
    Bin total gespannt auf das Buch 🙂
    Lieben Gruß,
    Steffi

  36. Sonja W. sagt:

    Hallo,
    Ja was ist wahr an Gerüchten und was nicht?
    Das ist doch immer so.
    Ich vermute das es mit der Adoptivsbehauptung wohl am ehesten stimmen könnte.
    Aber ich lasse mich gern vom Buch überraschen ?
    Liebe Grüße
    Sonja W.

  37. Hallo Lena,

    erstmal interssanter Beitrag der Lust auf mehr macht.
    Nun aber zu deiner Frage. Hmmm…. schwierig da ich denke die Adoption könnte stimmen, da hilft nur eines, den Protas selbst auf den Zahn zu fühlen 😉

    Liebe grüßle Susanne

  38. Hallo,
    puh das lässt sich wirklich schwer einschätzen bei solchen Klatschmagazinen. Ich könnte mir vorstellen, dass Ella vielleicht nicht unbedingt eine Stripperin aber vielleicht eine Tänzerin gewesen sein könnte. Oder sie hat in einer Strip-Bar gekellnert oder so.

    Liebe Grüße
    Jessy

  39. Isabella sagt:

    Also Ella wird wohl keine Stripperin gewesen sein. Ich würde sagen, dass Gerücht mit dem Adoptivkind wird wohl eher stimmen. Warum auch immer Callum sich Ella angenommen hat… das werden wir wohl in dem Buch herausfinden.
    LG Isa

  40. Laura M sagt:

    Definitiv die Adoptivkind-Sache …. tut mir leid ich hatte bei Amazon schon den Klappentext gelesen 🙂

  41. Lena R. sagt:

    Hallo,

    ich denke, Ella ist als Adoptivtochter bei den Royals gelandet und auch, dass sie aus schlechten Verhältnissen kommt. Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass sie eine Affäre mit dem Vater – Callum Royal – haben soll.

    Liebste Grüße,
    Lena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.