Anmeldung: Festa/Stephen King und Laymon Challenge

Hallo zusammen!

Wer mich kennt weiß, dass ich ein riesen Fan der Bücher aus dem Festa Verlag, von Stephen King und von Richard Laymon bin. Daher habe ich mir überlegt eine Challenge für das Jahr 2018 daraus zu machen. Ihr fragt euch jetzt wahrscheinlich, wie das ganze funktionieren soll. Ich erkläre es euch:

Muss ich um an der Challenge teilnehmen zu können, sowohl Bücher aus dem Festa Verlag, als auch von Richard Laymon und von Stephen King lesen?

Nein! Es reicht, wenn dich eine der drei Kategorien anspricht. Du kannst genauso gut mitmachen, wenn dich nur eins anspricht. Es empfiehlt sich aber natürlich, sich auch die anderen Kategorien anzuschauen. Wenn du Tipps für den Einstieg brauchst, dann melde dich einfach bei mir.

Was ist das Ziel der Challenge?

Möglichst viele Punkte zu bekommen.

Und wie bekomme ich die Punkte?

Für jedes gelesene Buch, das entweder von Richard Laymon oder Stephen King geschrieben ist oder aus dem Festa Verlag stammt, bekommst du einen Punkt.

Wenn du 15 Bücher gelesen hast, bekommst du fünf Extrapunkte.

Jeden Monat gibt es Aufgaben und wenn du die erfüllst, gibt es zusätzlich zu dem gelesenen Buch noch einen Punkt.

Was sind das zum Beispiel für Aufgaben?

Das wird so etwas sein wie, lies ein Kurzgeschichtenband von Stephen King oder lies ein Extremband aus dem Festa Verlag. Es gibt immer eine Laymon, eine King und eine Festa Aufgabe.

Wie weise ich nach, dass ich die Bücher gelesen habe?

Hier reicht ein Nachweis von min. 2-3 Sätzen mit deiner Meinung zum Buch. Diese kannst du auf deinem Blog, deinem YouTube Kanal, deinem Instagram Account oder in der Facebookgruppe veröffentlichen. Es gibt jeden Monat ein Formular, in dem du den Link dazu dann einträgst, sodass ich einen Überblick habe, wer was gelesen hat. Idealerweise benutzt du auch den Hashtag #festalaymonking

Was bekommt der Gewinner?

Es wird auf jeden Fall mehr als einen Gewinner geben! Zu gewinnen gibt es: zwei lieferbare Festa Titel nach Wahl, ein Goodiepaket von Festa, ein lieferbares Stephen King Buch und ein lieferbares Richard Laymon Buch.

Ist die Challenge ein Wettbewerb?

Manche werden sagen “Ja”, aber für mich ganz klar “Nein!”. Der Spaß steht hier im Vordergrund und sollte auch bei jedem so sein! Um Druck geht es hier definitiv nicht!

Hier findest du übrigens die Facebookgruppe.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.