Agentur Libelli – Ein Bronzesponsor der LLC2015 inkl. Interview!

Hallo alle zusammen!


Ende November habe ich euch erzählt, was die LoveLetter Convention ist (den Beitrag findet ihr hier).

Ein wichtiger Bestand der LLC sind die Sponsoren. Die letzten Male habe ich euch Silber- und Goldsponsoren vorgestellt. Heute stelle ich euch einen Bronzesponsor vor: Agentur Libelli (zu der Homepage geht es hier).

Genau wie die letzten Male auch, habe ich wieder ein kleines Interview geführt, dieses Mal mit Frau Lilienthal:
Ihr seid kein Verlag sondern eine Übersetzungsagentur, was genau bedeutet das? Stellt euch doch einmal bitte kurz vor.
Wir übersetzen Bücher für Indie-Autoren aus dem englischsprachigen Raum und für AmazonCrossing. Unseren Kunden liefern wir dabei das Komplettpaket Übersetzung, Lektorat und Korrektorat.
Mehr über uns und unsere Kunden findet man auf unserer Website: www.agentur-libelli.de.

Was ist das Besondere an der LLC?

Nirgendwo anders findet man so ein fröhliches Miteinander von Autoren, Verlagen und Lesern. Liebesroman-Fans und -autorinnen — eigentlich alle, die in der Branche arbeiten — sind einfach etwas ganz Besonderes, und die Atmosphäre ist einmalig. 

Warum seid ihr Sponsor?
Wir finden die Veranstaltung einfach klasse und möchten sie unterstützen, außerdem finden wir das Forum, das hier geboten wird, einzigartig.

Worauf freut ihr euch am meisten?
Für uns ist die LLC immer die Gelegenheit Freunde zu treffen, die man sonst nicht sieht, einen Einblick in die Stimmung der Branche zu bekommen und neue Trends zu entdecken. Als Leserinnen, die wir ja auch sind, freuen wir uns darauf, neue Autorinnen zu entdecken und uns mit anderen Fans auszutauschen. Wo sonst kann man mit einem ganzen Haufen anderer Frauen — und natürlich auch ein paar Männern — so richtig ausgiebig lang und breit über Liebesromane reden?
Das war mein Interview zur Agentur Libelli.
Wen werde ich von eigentlich bei der Convention antreffen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.