Rezension: Petra Schier – Ein Weihnachtshund auf Probe

Hallo alle zusammen!


Petra Schier – Ein Weihnachtshund auf Probe



Autor:  Petra Schier
Titel: Ein Weihnachtshund auf Probe
Verlag: Rütten & Loening Berlin
Seitenanzahl: 159
Format: Gebunden
ISBN: 978-3352007521
Bestellen könnt ihr es hier
Die Autorin:
Petra Schier, Jahrgang 1978, lebt mit ihrem Mann und einem Deutschen Schäferhund in einer kleinen Gemeinde in der Eifel. Sie studierte Geschichte und Literatur an der Fernuniversität Hagen, und seit 2003 arbeitet sie als freie Autorin.
Ihre erfolgreichen historischen Romane erscheinen im Rowohlt Taschenbuch Verlag, ihre Weihnachtsromane bei Rütten & Loening sowie MIRA Taschenbuch.
Sie ist Mitglied im Syndikat, bei HOMER sowie bei DELIA.

Inhalt:
Ein Hund aus dem Tierheim? Tommi ist begeistert, als seine Eltern den süßen Mischling Otter adoptieren. Allerdings zunächst nur auf Probe. Während Tommi und seine ältere Schwester Emma von dem quirligen Familienzuwachs begeistert sind, freuen sich ihre Eltern weniger. Otter liebt nämlich nichts mehr als Bäche, Flüsse und schmutzige Pfützen und richtet jeden Tag ein neues Chaos an. Tommis Vater droht, den Hund zurück ins Tierheim zu bringen, doch dann ist Otter plötzlich verschwunden. Tommi will ihn retten und erlebt das größte Abenteuer seines Lebens …

Meine Meinung:

Dies war mein erstes Weihnachtsbuch der Autorin. Ich liebe Hunde und daher dachte ich mir, dass das Buch was für mich sein könnte und ich wurde nicht enttäuscht.
Die Geschichte ist sehr kurzweilig, sie umfasst ja auch nur 160 Seiten. Es lässt sich auch sehr schnell lesen, da die Kapitel wirklich kurz sind und ich mir nur immer nur dachte “ach komm eins geht noch”. Dadurch fliegt man nur so durch das Buch.
Aber auch auf Grund des Schreibstil. Dieser ist sehr flüssig zu lesen und hat mir sehr gut gefallen. 
Am besten haben mir die Stellen gefallen, die Otter, der Hund, so heißt, da er so gerne Wasser mag, sagt. Diese Stellen sind kursiv gedruckt und waren wirklich lustig und waren auch das, was ich immer gedacht habe, was mein Hund jetzt sagen würde.
Weihnachten ist hier natürlich ein Thema, aber kein allzu großes. Es passt auf jeden Fall super in die Weihnachtszeit.

Fazit:

“Ein Weihnachtshund auf Probe” ist ein wirklich tolles Buch. Ein MUST READ für alle, die Weihnachten und Hunde mögen. Es ist locker leicht geschrieben und hat mir einfach gut gefallen! 

Meine Rezensionen erscheinen auch bei AmazonWasliestduLovelybooksGoodreads und Buecher.de
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Rezension abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Rezension: Petra Schier – Ein Weihnachtshund auf Probe

  1. Judith R sagt:

    Das Buch lese ich auch gerade, habe allerdings erst angefangen und bin auf Seite 20.
    Habe mich sehr über deine Rezension gefreut 🙂 da hat man gleich Lust weiterzulesen.
    Liebe Grüße
    Judith

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.